Abo
  • Services:

Battlefield-Klon Warrock bleibt frei spielbar

Zahlende Premiumspieler können neue Inhalte früher nutzen

Der koreanische Online-Shooter Warrock wird mittlerweile von K2 Network betreut und wurde westlichen Verhältnissen angepasst. Das Spielen selbst ist innerhalb des "Free2Play"-Progamms kostenlos. Für die Finanzierung des Projekts halten Premiuminhalte her, welche die Spieler gegen bares Geld bekommen. Nicht nur K2 Network versucht sich mit diversen Spielen an dem neuen Geschäftsmodell, auch das Online-Portal GOA.com will bald starten und Minispiele für zwischendurch anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Warrock
Warrock
Verglichen mit der alten Warrock-Beta des letzten Jahres hat sich viel bei dem Shooter getan. Dessen Entwicklung wurde mittlerweile aufgeteilt: So kümmert sich ein Team um die Bedürfnisse westlicher Länder und das ursprüngliche Entwicklerteam Dream Execution widmet sich den Spielern in Südkorea. Das schlägt sich auch bei den Karten nieder, denn Koreaner bevorzugen laut Matt Norton von K2 Networks eher kleine, schnelle Karten, während westliche Spieler sehr gerne auf größeren Karten kämpfen.

Inhalt:
  1. Battlefield-Klon Warrock bleibt frei spielbar
  2. Battlefield-Klon Warrock bleibt frei spielbar

Die ersten Warrock-Neuerungen sollen bereits in der offenen Beta spürbar sein. Während die alte Beta noch kräftig mit Netzwerk-Zeitverzögerungen (Lag) zu kämpfen hatte, sollen je ein Server in Frankfurt und in London diese Missstände beseitigt haben.

Warrock
Warrock
Im Unterschied zu vielen anderen 3D-Shootern im Onlinebereich will K2 Network für das Spiel sogar Gamemaster bereitstellen, die Support leisten und beispielsweise direkt im Spiel Cheater aufspüren können. Als Anti-Cheat-Tool wird Punkbuster genutzt, das laut K2 Networks bei schweren Verstößen sogar einen Hardware-Bann ermöglicht. Wer erwischt wurde und weiterspielen will, muss dann Teile der Hardware tauschen, um die eindeutige Hardware-ID zu ändern. Einfach einen neuen Account zu erstellen soll so nicht mehr ausreichen.

Warrock
Warrock
Während Warrock in Südkorea vor allem über Internetcafés Lizenzeinnahmen erwirtschaftet, funktioniert dieses Modell laut K2 Network im westlichen Markt nicht. Daher haben sich die Entwickler entschieden, das Spiel frei anzubieten und die Finanzierung durch kostenpflichtige Inhalte zu sichern. Über diese gibt es etwa einen leichteren Zugriff auf Gegenstände, die in "Dinar" bezahlt werden, zudem stehen neue Inhalte früher zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Güntner GmbH & Co. KG, Fürstenfeldbruck Raum München
  2. NORMA Group Holding GmbH, Maintal bei Frankfurt am Main

Spieler mit mehr Geld können sich zwar Extra-Dinar kaufen, um mehr Auswahl bei der Ausrüstung zu erhalten, haben jedoch deshalb keine Vorteile beim Spiel, so Norton. Wer sich etwa eine Sonnenbrille für seinen Charakter kauft, bekommt damit keinen Bonus. Selbst neue Karten, die zunächst nur für Premiumnutzer erhältlich sind, können von allen genutzt werden. Freie Spieler haben nur nicht die Möglichkeit, selbst ein Spiel mit diesen Karten zu erstellen, sie können den Spielen aber beitreten.

Die Warrock-Entwickler wollen möglichst viele Spieler ansprechen. Um den Einstieg zu erleichtern, ist es zudem nicht möglich, Spieler des eigenen Teams zu erschießen. Flugzeuge lassen sich zwar leicht steuern, mit ihnen zu schießen und auch zu treffen soll hingegen schwer sein und erfordert Übung. Auch die Hardwareanforderungen sind eher im unteren Bereich angesiedelt.

Battlefield-Klon Warrock bleibt frei spielbar 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€ + Versand
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  4. 75,90€ + Versand

bordinikop1 24. Sep 2007

ICH brauche hilfe wenn ich in WARROCK mich einlogge kickt mich der punkbuster immer raus...

Enes 19. Nov 2006

blackslash 12. Nov 2006

hey wo du die überall herumtreibst roady^^ mfg r3bell

blackslash 12. Nov 2006

das spiel läuft net unter linux. habe es ausprobiert.(mit cedega) der punkbuster kickt...

Vollstrecker 29. Aug 2006

Ich finde das Marketingkonzept dahinter auch sehr gut. Das hat mir schon bei Gunbound...


Folgen Sie uns
       


Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de

20 Teams, jeweils vier Spieler, fünf Tage und zwei Millionen US-Dollar Preisgeld: Das Pubg Global Invitational 2018 in Berlin hat E-Sport auf höchstem Niveau geboten. Golem.de hat mit dem Veranstalter und mit Zuschauern gesprochen.

Pubg Global Invitational 2018 - Report von Golem.de Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Miix 630 Lenovos ARM-Detachable kostet 1.000 Euro
  2. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  3. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

    •  /