• IT-Karriere:
  • Services:

Aktualisierter Browser-Aufsatz für den Internet Explorer

Acoo Browser 1.50 mit eigener RSS-Feed-Engine

Wer nicht auf den Internet Explorer 7 warten will, kann Microsofts Browser durch den "Acoo Browser" mit Tabbed-Browsing-, Pop-Up-Filter- und News-Feed-Funktionen nachrüsten. Der Browser-Aufsatz bringt weitere Verbesserungen, die der Internet Explorer ansonsten zum Teil erst durch sein geplantes Update erhält.

Artikel veröffentlicht am ,

Acoo Browser
Acoo Browser
Viele in modernen Browsern seit langem enthaltene Funktionen gelangen mit dem Acoo-Aufsatz in den Internet Explorer. Dazu zählen Dinge wie Tabbed-Browsing und auch ein Pop-Up-Filter zur Abweisung von Werbefenstern. Mit der neuen Version 1.50 erhält der Acoo Browser einen eigenen RSS-Feed-Reader, um News-Feeds darin zu verwalten.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Standorte
  2. Deutsche Bahn AG, Berlin

Zudem lässt sich die System Bar nun konfigurieren und Script-Fehlermeldungen des Internet Explorer werden bei Bedarf unterdrückt. Wie bei anderen Browser-Aufsätzen verwendet auch der Acoo Browser Microsofts Rendering Engine und stellt neue Funktionen bereit.

Acoo Browser
Acoo Browser
Unter anderem merkt sich der Acoo Browser die geöffneten Webseiten und stellt diese im Fall eines Software-Absturzes wieder her, sobald der Browser-Aufsatz wieder gestartet wird. Einen solchen Mechanismus bietet Opera bereits seit langem und er ist für Firefox 2.0 eingeplant. Zudem beherrscht der Acoo Browser Mausgesten, kann Webseiten zu Gruppen zusammenfassen, verfügt über eine Zoom-Funktion und einen Werbe- sowie Active-X-Filter.

Der Acoo Browser 1.50 steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...

Sonnentier 30. Aug 2006

Was ist das eigentlich für eine seltsame Schriftart? Hat sie irgendwas mit Chinesen zu tun?

Browser 29. Aug 2006

Ob er wieder abstürzen soll? *g*

Winamper 29. Aug 2006

oder zum IE7? Den Wahn um alternative Browser kann ich nicht verstehen, ich nutze zwar...

max247 29. Aug 2006

Wie der arme (I)E-Entwickler das wohl aufnimmt? Vom Marketing gezwungen ein Mix aus...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  2. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen
  3. Concept Duet und Concept Ori Dells Dualscreen-Geräte machen Microsoft Konkurrenz

    •  /