Abo
  • IT-Karriere:

Aktualisierter Browser-Aufsatz für den Internet Explorer

Acoo Browser 1.50 mit eigener RSS-Feed-Engine

Wer nicht auf den Internet Explorer 7 warten will, kann Microsofts Browser durch den "Acoo Browser" mit Tabbed-Browsing-, Pop-Up-Filter- und News-Feed-Funktionen nachrüsten. Der Browser-Aufsatz bringt weitere Verbesserungen, die der Internet Explorer ansonsten zum Teil erst durch sein geplantes Update erhält.

Artikel veröffentlicht am ,

Acoo Browser
Acoo Browser
Viele in modernen Browsern seit langem enthaltene Funktionen gelangen mit dem Acoo-Aufsatz in den Internet Explorer. Dazu zählen Dinge wie Tabbed-Browsing und auch ein Pop-Up-Filter zur Abweisung von Werbefenstern. Mit der neuen Version 1.50 erhält der Acoo Browser einen eigenen RSS-Feed-Reader, um News-Feeds darin zu verwalten.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte

Zudem lässt sich die System Bar nun konfigurieren und Script-Fehlermeldungen des Internet Explorer werden bei Bedarf unterdrückt. Wie bei anderen Browser-Aufsätzen verwendet auch der Acoo Browser Microsofts Rendering Engine und stellt neue Funktionen bereit.

Acoo Browser
Acoo Browser
Unter anderem merkt sich der Acoo Browser die geöffneten Webseiten und stellt diese im Fall eines Software-Absturzes wieder her, sobald der Browser-Aufsatz wieder gestartet wird. Einen solchen Mechanismus bietet Opera bereits seit langem und er ist für Firefox 2.0 eingeplant. Zudem beherrscht der Acoo Browser Mausgesten, kann Webseiten zu Gruppen zusammenfassen, verfügt über eine Zoom-Funktion und einen Werbe- sowie Active-X-Filter.

Der Acoo Browser 1.50 steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem in deutscher Sprache kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. (aktuell u. a. Edifier R1700BT für 114,90€ + Versand)
  3. Notebooks, PCs und Monitore reduziert
  4. 279€ (Bestpreis!)

Sonnentier 30. Aug 2006

Was ist das eigentlich für eine seltsame Schriftart? Hat sie irgendwas mit Chinesen zu tun?

Browser 29. Aug 2006

Ob er wieder abstürzen soll? *g*

Winamper 29. Aug 2006

oder zum IE7? Den Wahn um alternative Browser kann ich nicht verstehen, ich nutze zwar...

max247 29. Aug 2006

Wie der arme (I)E-Entwickler das wohl aufnimmt? Vom Marketing gezwungen ein Mix aus...


Folgen Sie uns
       


Maxus EV80 probegefahren

Golem.de hat mit dem Maxus EV80 einen chinesischen Transporter mit europäischer DNA getestet.

Maxus EV80 probegefahren Video aufrufen
Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /