• IT-Karriere:
  • Services:

Interview: PlayStation 3 soll an Xbox 360 vorbeiziehen

Golem.de im Gespräch mit dem europäischen PlayStation-Chef

Von der PlayStation 3 war für Besucher der Games Convention am Stand von Sony nicht viel mehr zu sehen als einige Trailer und eine Vitrine mit einem abgeschalteten, aber funktionsfähigen Vorseriengerät. Hinter den Kulissen gab es aber eine Hand voll spielbarer PS3-Titel - und markige Sprüche zur Einführung der PlayStation 3, die schon im Frühjahr 2007 die Xbox 360 überholen soll. Golem.de sprach mit David Reeves, dem Europa-Chef von Sonys PlayStation-Abteilung.

Artikel veröffentlicht am ,

David Reeves, CEO und President von SCEE
David Reeves, CEO und President von SCEE
Golem.de: Wenn am 17. November 2006 die PlayStation 3 in Deutschland auf den Markt kommt, wird es dann vorerst beim großen Modell mit 60-GByte-Festplatte und HDMI bleiben? Was ist mit dem "kleineren" Modell ohne HDMI und mit 20er-Platte? Und wie sehen die jeweiligen Pläne für die verschiedenen Länder aus?

David Reeves: Wir untersuchen die Märkte, um wirklich herauszufinden, was die Konsumenten wünschen. Und wir sagen nicht nur, dass wir 60 GByte und 20 GByte abhängig von der Produktion in der Fabrik verbauen. Im Moment sieht es so aus, als ob Großbritannien hauptsächlich auf das teurere 60-GByte-Modell setzen wird. Mit einem kleinen bisschen 20 GByte. Betrachten wir die südlichen europäischen Länder, mag es mehr um den Preis gehen und auch Downloads spielen hier keine sonderliche Rolle. In Spanien, Italien und Griechenland schauen sie mehr auf das 20-GByte-Modell. Deutschland liegt irgendwo dazwischen, aber näher an Großbritannien, was die Verteilung betrifft.
Unser Plan sieht also voraussichtlich so aus, dass wir in Deutschland und Frankreich mehr 60- als 20-GByte-Modelle haben werden. Wenn wir starten, werden wir aber auch die 20-GByte-Version verfügbar haben.

PlayStation auf der GC 2006
PlayStation auf der GC 2006
Golem.de: Auch in Deutschland? Obwohl nur die 60-GByte-PS3 vorbestellt werden kann?

David Reeves: Ja. Weil es die einzige ist, die wir bisher dafür vorgesehen haben. Wir werden das 20-GByte-Modell vielleicht nicht am ersten Tag, aber vor Weihnachten lieferbar haben. [...] Wir versuchen es auf die verschiedenen Märkte anzupassen. Einige Leute haben sogar gesagt, dass sie die 60-GByte-Festplatte gleich herausnehmen und durch eine 200er ersetzen würden. Wir verbauen ein Standardlaufwerk, das von Seagate hergestellt wird, glaube ich. Es ist also austauschbar, wir werden aber selbst keine Festplatten als Peripherie herstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Interview: PlayStation 3 soll an Xbox 360 vorbeiziehen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29€ (Bestpreis!)
  2. 34,99€/49,99€ (mit/ohne Spezialangebote)

MasterChief12 23. Okt 2006

Rein logisch sollte für die PS3 der Zug schon jetzt abgefahren sein, wenns da nicht noch...

S.Janssen 29. Sep 2006

Resident Evil ist kein Exklusiv Titel der PS

Bibabuzzelmann 04. Sep 2006

620€ und dann fehlt noch das HDMI Kabel, das ist aber nicht nett *fg* http://www.demonews...

S.Janssen 31. Aug 2006

Ja aber wenn die Hersteller für die PS2 Entwicklen, dann nicht für die PS3. Das würde der...

^Andreas... 31. Aug 2006

kwt *g*


Folgen Sie uns
       


Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test

Der Samsung CRG9 ist nicht nur durch sein 32:9-Format beeindruckend. Auch die hohe Bildfrequenz und sehr gute Helligkeit ermöglichen ein sehr immersives Gaming und viel Platz für Multitasking.

Samsungs 49-Zoll-QLED-Gaming-Monitor - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  2. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte
  3. Streaming Disney+ startet am 31. März 2020 in Deutschland

    •  /