Abo
  • Services:

PC-Emulator Bochs 2.3 erschienen

Neue Version mit Unterstützung für Supend und Restore

Der freie x86-Emulator Bochs kann in der jetzt erschienenen Version 2.3 den Hardware-Status einer virtuellen Maschine speichern, um an diesem Punkt fortzufahren. Außerdem enthält die Bochs einige Fehlerkorrekturen und nutzt ein aktualisiertes VGA-BIOS.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bochs emuliert Teile eines x86-Computers inklusive des Prozessors und des BIOS. Auch 64-Bit-Prozessoren kann Bochs mittlerweile emulieren. Innerhalb dieser virtuellen Maschine lassen sich Betriebssysteme wie BSD, Linux und auch Windows installieren. Dabei ist Bochs auch in der Lage, die x86-Komponenten auf anderen Hardware-Architekturen wie PowerPC zu emulieren.

Stellenmarkt
  1. abilex GmbH, Stuttgart
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

In der neuen Version unterstützt Bochs in Teilen Suspend und Restore der virtuellen Maschinen und speichert somit Konfigurations- und Log-Optionen sowie den Status der Hardware. Die Festplatten-Emulation unterstützt ATA-3 und Bochs enthält eine neue Version des VGA-BIOS. Zusätzlich unterstützt Bochs Dual-Core-Prozessoren und Intels Hyperthreading-Technik, so dass sich einzelne Kerne und Threads gezielt für die Multiprozessor-Emulation nutzen lassen.

Darüber hinaus bringt Bochs 2.3 eine Reihe von Fehlerkorrekturen mit, speziell für die CPU-Emulation und den internen Debugger.

Der unter der LGPL veröffentlichte PC-Emulator Bochs 2.3 steht ab sofort bei Sourceforge zum Download bereit. Auf der Bochs-Projektseite gibt es zudem vorgefertigte Festplatten-Images, um Linux und BSD in Bochs einzusetzen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-73%) 7,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

ich2 28. Aug 2006

xxx

Hacker Harry 28. Aug 2006

[...] v0.8.2 meintest Du sicher ;-) http://fabrice.bellard.free.fr/qemu/changelog.html...


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    •  /