Abo
  • Services:

PC-Emulator Bochs 2.3 erschienen

Neue Version mit Unterstützung für Supend und Restore

Der freie x86-Emulator Bochs kann in der jetzt erschienenen Version 2.3 den Hardware-Status einer virtuellen Maschine speichern, um an diesem Punkt fortzufahren. Außerdem enthält die Bochs einige Fehlerkorrekturen und nutzt ein aktualisiertes VGA-BIOS.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Bochs emuliert Teile eines x86-Computers inklusive des Prozessors und des BIOS. Auch 64-Bit-Prozessoren kann Bochs mittlerweile emulieren. Innerhalb dieser virtuellen Maschine lassen sich Betriebssysteme wie BSD, Linux und auch Windows installieren. Dabei ist Bochs auch in der Lage, die x86-Komponenten auf anderen Hardware-Architekturen wie PowerPC zu emulieren.

Stellenmarkt
  1. Gesellschaft für Anlagen- und Reaktorsicherheit (GRS) gGmbH, Köln
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

In der neuen Version unterstützt Bochs in Teilen Suspend und Restore der virtuellen Maschinen und speichert somit Konfigurations- und Log-Optionen sowie den Status der Hardware. Die Festplatten-Emulation unterstützt ATA-3 und Bochs enthält eine neue Version des VGA-BIOS. Zusätzlich unterstützt Bochs Dual-Core-Prozessoren und Intels Hyperthreading-Technik, so dass sich einzelne Kerne und Threads gezielt für die Multiprozessor-Emulation nutzen lassen.

Darüber hinaus bringt Bochs 2.3 eine Reihe von Fehlerkorrekturen mit, speziell für die CPU-Emulation und den internen Debugger.

Der unter der LGPL veröffentlichte PC-Emulator Bochs 2.3 steht ab sofort bei Sourceforge zum Download bereit. Auf der Bochs-Projektseite gibt es zudem vorgefertigte Festplatten-Images, um Linux und BSD in Bochs einzusetzen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. ausgewählte ASUS- und LG-Angebote)
  2. (Total War Warhammer 2 für 23,99€, Battlefield 1 - Revolution Edition für 23,49€ und...
  3. 86,17€ mit Gutschein: NSW25 (Vergleichspreis 119,90€)
  4. (u. a. Logitech Z623 + Bluetooth-Adapter für 75€, ASUS Radeon RX 570 ROG Strix OC 4GB Gaming...

ich2 28. Aug 2006

xxx

Hacker Harry 28. Aug 2006

[...] v0.8.2 meintest Du sicher ;-) http://fabrice.bellard.free.fr/qemu/changelog.html...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
Oneplus 6 im Test
Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
  2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


      •  /