Linux from Scratch 6.2 auf Deutsch

Linux im Eigenbau nun mit Kernel 2.6.16.27

Die Anleitung Linux from Scratch erklärt, wie ein Linux-System von Grund auf eingerichtet wird. So können sich Nutzer nicht nur eine eigene, für ihre Zwecke optimierte Distribution zusammenstellen, sondern erhalten auch Einblicke in die Interna des freien Betriebssystems. Die aktuelle Version 6.2 ist nun auch auf Deutsch verfügbar.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Linux from Scratch 6.2 basiert auf dem Linux-Kernel 2.6.16.27 und setzt auf die GNU Compiler Collection (GCC) 4.0.3. Als Boot-Loader kommt bereits seit längerem GRUB als Ersatz für Lilo zum Einsatz. Die neue Version nutzt zudem komplett Udev, so dass die alten Hotplug-Skripte entfernt wurden. Die Bash wird zudem in der Version 3.1 verwendet, die Binutils in der Version 2.16.1 und die Coreutils in der Version 5.96.

Stellenmarkt
  1. Service Manager (m/w/d) Datenbanksysteme
    operational services GmbH & Co. KG, Leinfelden-Echterdingen, Dresden, Ingolstadt, Wolfsburg
  2. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
Detailsuche

Das frei erhältliche Buch ist eine detaillierte Anleitung zum Bau einer eigenen Linux-Distribution. Dazu enthält Linux from Scratch auch umfangreiche Erklärungen, die den Leser deutlich tiefer in die Materie einführen und ihm so Wissen über die Interna von Linux vermitteln.

Die deutsche Fassung des vor wenigen Wochen erschienenen Linux from Scratch 6.2 ist ab sofort unter oss.erdfunkstelle.de online.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Larry 29. Aug 2006

Klar kann man LFS besser anpassen - wenn man nichts anderes zu tun hat -, aber die Muehe...

lolli the pop 28. Aug 2006

eine Live-CD mit slax und slackware ist in wenigen Stunden erstellt selbst wenn man nicht...

EllEffEss 28. Aug 2006

"Watching shit scroll by for hours instantly turns me into a linux guru"? *g*



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurde ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  2. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. ProMotion: iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz
    ProMotion
    iPhone 13 Pro kommt bei Drittanbieter-Apps nicht auf 120 Hz

    Ein Fehler im Betriebssystem verhindert, dass Apps von Drittanbietern die 120- Hz-Funktion des iPhone 13 Pro nutzen können.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /