T-Mobile: 1.000-Minuten-Tarif mit Minutenpreis unter 10 Cent

Ab Oktober 2006 netzinterner und festnetzweiter Pauschaltarif

Um das Mobilfunkgeschäft in seinem Heimatmarkt Deutschland anzukurbeln, startet T-Mobile den Informationen des Focus zufolge zum 1. September 2006 einen "1.000- Minuten-Tarif". Damit sollen die Kunden nach Aussage von T-Mobile-Chef René Obermann netzübergreifend für deutlich unter 10 Cent pro Minute telefonieren können.

Artikel veröffentlicht am ,

Wie der 1.000-Minuten-Tarif ausgestaltet ist, wurde noch nicht bekannt. Außerdem wolle T-Mobile ab dem 4. Oktober 2006 einen Pauschaltarif anbieten, mit dem die Kunden bundesweit unbegrenzt ins eigene Mobilfunknetz und in das Festnetz telefonieren können, verriet Obermann dem Focus in einem Interview mit dem Focus.

Stellenmarkt
  1. IT Software Developer (w/m/d)
    e1 Business Solutions GmbH, Graz
  2. Inhouse Consultant Reporting (w/m/d)
    Schwarz Produktion Stiftung & Co. KG, Weißenfels
Detailsuche

Obermann sieht den deutschen Mobilfunkmarkt noch nicht gesättigt: "Die Branche kann durchaus 100 Millionen Mobilfunkkarten und mehr absetzen. Eine Grenze zeichnet sich da derzeit noch nicht ab."

Das Vorstandsmitglied sieht die Telekom trotz der Gewinnwarnung nicht in einer Krisensituation. Obermann betonte im Focus-Interview, dass ein Konzern, der ein Nettoergebnis von über zwei Milliarden Euro erzielt, sich nicht in einer existenziellen Krise befindet. Die Forderung nach personellen Konsequenzen sei deshalb "komplett überflüssig".

Nach einem Artikel in der Tageszeitung "Die Welt" will T-Com künftig abseits des klassischen Telefons neue Festnetzendgeräte anbieten. Innovationsvorstand Bernd Kolb teilte gegenüber der Zeitung mit, dass man den französischen Designer Ora Ito verpflichtet habe. Der 28-jährige Produktdesigner soll den T-Com-Geräten nicht nur ein neues Äußeres, sondern auch andere Benutzeroberflächen verpassen. Man wolle wie Apple mit den neuen Produkten den "Zeitgeist" einfangen, so Kolb gegenüber der Welt.

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    29. November–3. Dezember 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Erste Modelle von Ora Ito könnten schon zur CeBIT 2007 vorgestellt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


vergeben 28. Aug 2006

Was will ich mit so'nem Tarif? Die erste Minute wird voll angerechnet (was ich persönlich...

VDragon 28. Aug 2006

"... möchteN gern Freaks.", oder? :)

Bitte genau lesen 28. Aug 2006

Hast Du leider falsch verstanden. Es sind nur die Vorstände selbst gemeint.

umts 28. Aug 2006

Gelten diese Tarife auf für UMTS? Wäre ein Fortschritt... http://www.umts-netzabdeckung.de



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Giga Factory Berlin
Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste

Tesla kann die Milliarde Euro Förderung für die Akkufabrik Grünheide nicht beantragen - weil es sonst zu Verzögerungen beim Einsatz neuer Technik käme.

Giga Factory Berlin: Warum Tesla auf über eine Milliarde Euro verzichten musste
Artikel
  1. Nachhaltigkeit: Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner
    Nachhaltigkeit
    Kawasaki plant E-Motorräder und Wasserstoff-Verbrenner

    Kawasaki will elektrische Antriebe für seine Fahrzeuge entwickeln, 2022 sollen drei Elektromotorräder erscheinen.

  2. Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
    Wemax Go Pro
    Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

    Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

  3. Doppelbildschirm: Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg
    Doppelbildschirm
    Kickstarterprojekt Slide brauchte 6 Jahre bis zum Erfolg

    Das Kickstarter-Projekt Slidenjoy kann nach 6 Jahren seinen Doppelbildschirm Slide für Notebooks ausliefern.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • WD Blue SN550 2 TB ab 149€ • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops • Cooler Master V850 Platinum 189,90€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /