Abo
  • Services:
Anzeige

Süßes Handy: LG bietet weiße Schokolade

LG KG810
LG KG810
Mit dem KG810 bringt LG eine Variante des Chocolate-Modells, das nun als schwarzes Klapphandy daherkommt. Ist das Handy geschlossen, kann der Anwender den Musikabspieler über einen Touchpad nach demselben Prinzip starten wie beim Chocolate. Daneben bietet das KG810 wie die Chocolate-Modelle auch eine 1,3-Megapixel-Kamera. Die Fotos kann sich der Anwender auf einem 2-Zoll-TFT-Display ansehen. Über Auflösung und Farbtiefe liegen noch keine Angaben vor.

Anzeige

LG KG810
LG KG810
Wie auch das erste Chocolate-Modell verfügt das Klappmodell über Bluetooth, um drahtlos ein Headset oder eine Freisprechanlage mit dem Mobiltelefon zu koppeln. Das KG801 spielt MPEG4-Videos sowie MP3-Dateien ab und unterstützt ebenfalls UMS (USB Mass Storage), so dass der nicht bezifferte interne Speicher direkt vom PC angesprochen werden kann.

Über Akkulaufzeiten, Maße, Speicherausbau und Gewicht des KG810 schweigt sich LG noch aus, die Dicke ist mit 14 mm angegeben.

LG KU730
LG KU730
Schließlich hat LG sein erstes HSDPA-Handy KU730 für den deutschen Markt vorgestellt. Mit dem KU730 präsentieren die Koreaner damit eine Weiterentwicklung des Musikhandys U8500. Das 19,5 mm dicke Klapptelefon beherrscht das Profil A2DP, so dass der Nutzer ein Bluetooth-Stereo-Headset anschließen kann.

LG KU730
LG KU730
An Bord des KU730 befinden sich wie bei UMTS-Telefonen üblich zwei Kameras: Die im Außendisplay sitzende 1,3-Megapixel-Kamera ist für Schnappschüsse und Videos zuständig. Damit man sich trotz des festen Außenobjektivn beim Videotelefonat gegenseitig sieht, hat LG eine zweite Kamera in VGA-Qualität in die Innenklappe eingebaut. Der Gesprächspartner wird auf dem 2-Zoll-TFT-Innendisplay angezeigt.

Details zu Display-Auflösung, Farbdarstellung, weiteren Handyeigenschaften oder Akkulaufzeiten hat LG noch nicht verraten.

Ferner steht nicht fest, ab wann die neuen Handys in den deutschen Handel kommen und was sie kosten werden.

 Süßes Handy: LG bietet weiße Schokolade

eye home zur Startseite
Mike 29. Nov 2006

klar hat das chocolate tastenbeleuchtung!!!

pw 31. Aug 2006

Also mein Chocolate hat Bluetooth....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  2. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte
  3. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  4. über Hays AG, Dessau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Re: Macht Trenching nicht nachfolgende Arbeiten...

    DerDy | 00:02

  2. Re: Stimmt das?

    KraftKlotz | 00:01

  3. Re: Das Problem sind Kontrolleure allgemein

    Der Held vom... | 11.12. 23:50

  4. iPhone 4/4s mit IOS 5 schalten nie ganz ab!

    Jan Paul | 11.12. 23:49

  5. Re: ich finde immer noch das londoner System am...

    Analysator | 11.12. 23:46


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel