Abo
  • Services:
Anzeige

Hinter verschlossenen Türen: Nintendo zeigt, Wii es geht

Erster spielerischer Eindruck kommender Wii-Spiele

Die Games Convention 2006 konnte sicherlich nicht alle an sie gestellten Erwartungen erfüllen - auf großartige Enthüllungen während der Pressekonferenzen wartete man vergeblich, und auch an den meisten Ständen wurde nur Bekanntes gezeigt. Die größte Enttäuschung für viele Besucher dürfte dabei der Messe-Auftritt von Nintendo gewesen sein: Von der neuen Wunderkonsole Wii weit und breit keine Spur; nur Fachbesucher hatten im Business-Center die Möglichkeit, einen Blick auf Wii zu werfen und deren neue innovativen Controller selbst auszuprobieren.

Screenshot #2
Screenshot #2
Während sich am Nintendo-Stand fast ausschließlich mit dem DS Lite beschäftigt wurde, bildete sich im Business-Center der Games Convention an allen Messetagen eine lange Schlange vor dem Nintendo-Bereich - kein anderer Publisher hatte einen ähnlichen Zulauf; offensichtlich wollte es sich kaum ein Fachbesucher nehmen lassen, Wii auszuprobieren. Lange Schlangen und Wartezeiten, die es sonst im Pressebereich eher selten gibt, waren die Folge.

Anzeige

Screenshot #3
Screenshot #3
Da Nintendo während der Pressekonferenz keine neuen Informationen bezüglich Markteinführung und Verkaufspreis des WII bekannt gab, muss weiterhin spekuliert werden - der Großteil der Branche geht derzeit von einem Launch-Termin Mitte November 2006 und einem sehr günstigen Einführungspreis von 199,- Euro aus, kommentieren wollte Nintendo diese Vermutungen aber natürlich nicht. Auch zum konkreten Spiele-LineUp, das ab Verkaufsstart des Wii verfügbar sein soll, gibt es seitens Nintendo noch keine Angaben. Stattdessen musste sogar im Fachbesucher-Bereich eine kleine Enttäuschung in Kauf genommen werden: "The Legend Of Zelda: The Twilight Princess", für viele das wohl größte Kaufargument für die neue Konsole, wurde auch hinter verschlossenen Türen nicht gezeigt.

Eine ganze Reihe anderer Titel durfte dafür zumindest angespielt werden, und auch wenn viele der Demos und Beta-Versionen identisch mit dem bereits auf der E3 im Mai 2006 Gezeigten war, machte sich doch weitestgehend Begeisterung unter den meisten Besuchern breit.

Hinter verschlossenen Türen: Nintendo zeigt, Wii es geht 

eye home zur Startseite
jaart 07. Sep 2006

Naja...Eigentlich trifft ja alles zu was ich vermutet habe, der Controller ist für alle...

bresi 30. Aug 2006

naja interessant finde ich die konsole auf jeden fall. aber darüber, dass es "unbequem...

Bibabuzzelmann 30. Aug 2006

Naja, die entspricht eben mehr meiner Fantasie, wenn dir das vieleicht besser gefällt...

bresi 29. Aug 2006

das kommt dann mit der playstation 4, wenn sich das wii-konzept bewährt hat. ;)

Onibá 29. Aug 2006

Früher haben sich die Kids "Mega Drive" gegen "Super Nintendo" gestritten. Man war da was...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, Bonn
  2. Pilz GmbH & Co. KG, Darmstadt
  3. BRZ Deutschland GmbH, Nürnberg
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Im video

    Codemonkey | 02:03

  2. Re: Schade.

    ManMashine | 01:54

  3. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    motzerator | 01:44

  4. Singleplayer Teil ist ja schön und gut, aber...

    motzerator | 01:39

  5. Re: Achtung Überraschung

    Apfelbrot | 01:29


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel