Abo
  • Services:

Neue Canon-A-Serie mit 10 Megapixeln und Bildstabilisierung

Die neuen PowerShot-Modelle können Videos im Modus 640 x 480 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde samt Ton aufnehmen. Ein Video darf bis zu 1 GByte groß werden. Die Kameras speichern auf SD-, SDHC- oder MMC-Speicherkarten. Die Stromversorgung erfolgt bei der PowerShot A630/A640 über vier AA-Akkus und bei der A710 IS über zwei Akkus gleicher Größe.

Stellenmarkt
  1. Menger Engineering GmbH, Leipzig
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Powershot A710 IS
Powershot A710 IS
Das Trio ist mit USB-2.0-Schnittstellen ausstaffiert, die den PictBridge-Standard unterstützen. Zudem ist eine Videoschnittstelle zum Anschluss an den Fernseher eingebaut.

Die A710 IS misst 97,5 x 66,5 x 41,2 mm bei einem Leergewicht von 210 Gramm. Die beiden anderen Modelle sind 109,4 x 66,0 x 49,1 mm groß und bringen 245 Gramm auf die Waage.

Außerdem wurden für die neuen Powershots ein Tele- (1,75fache Verlängerung) und ein Weitwinkelkonverter (0,7fache Brennweitenverkürzung) sowie eine 58-mm-Nahlinse angekündigt.

Bei der A710 IS lässt sich so der Weitwinkel auf 28,5 mm herunterschrauben und das Tele auf 367,5 mm erweitern. Bei der A640 und A630 wird ebenfalls der Weitwinkel bis 28,5 mm erschlossen. Der Telebereich kann mit dem Aufsatz auf bis zu 245 mm ausgeweitet werden. Zudem gibt es für alle Geräte ein Unterwassergehäuse für bis zu 40 m Tauchtiefe.

Alle neuen PowerShots sollen ab September 2006 erhältlich sein. Für die PowerShot A710 IS verlangt Canon 349,- Euro. Für die PowerShot A640 werden 399,- Euro fällig und die PowerShot A630 soll 329,- Euro kosten.

 Neue Canon-A-Serie mit 10 Megapixeln und Bildstabilisierung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-68%) 12,99€
  2. 3,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Angela 13. Nov 2006

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die A630 oder die A710 IS kaufen soll. Mir...

Multiplexer 28. Aug 2006

So hatte ich mir das auch vorgestellt, wie bei der Nikon eines Freundes, da krabbeln...

www.Flickr.com 27. Aug 2006

Stimmt, der RTL shop ist schon der Hammer... Ich weiss von "Kalkofes Mattscheibe", dass...

konsti 26. Aug 2006

Daneben gibt es auch noch Abhängigkeiten von Prozessorpower und Algorithmen zur...

anonymous 26. Aug 2006

Die Casio Cams haben wenigstens 16Bit Sound. Ist ja heutzutage nun wirklich kein gro...


Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Steam Link App ausprobiert: Games in 4K auf das Smartphone streamen
    Steam Link App ausprobiert
    Games in 4K auf das Smartphone streamen

    Mit der Steam Link App lassen sich der Desktop und Spiele vom Computer auf Smartphones übertragen. Im Kurztest mit einem Windows-Desktop und einem Google Pixel 2 klappte das einwandfrei - sogar in 4K.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Valve Steam Spy steht nach Datenschutzänderungen vor dem Aus
    2. Insel Games Spielehersteller wegen Fake-Reviews von Steam ausgeschlossen
    3. Spieleportal Bitcoin ist Steam zu unbeständig und zu teuer

    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


        •  /