Abo
  • Services:

HP Mobiles Fotostudio: 7-Megapixel-Digicam plus Fotodrucker

HP Mobiles Photostudio A436
HP Mobiles Photostudio A436
In Verbindung mit dem Fotodrucker gibt es die Digitalkamera HP Photosmart M627 im Paket. Die Digitalkamera schießt Fotos mit einer Auflösung von 7 Megapixeln und 3fach optischem Zoom. Das Objektiv der Kamera deckt einen Brennweitenbereich von 38 bis 106 mm (Kleinbildkamera-Format) bei F2,8 bis F4,8 ab. Auf der Rückseite ist ein 2,5 Zoll großes LC-Display angebracht, das eine Auflösung von 153.600 Pixel bietet.

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. WERTGARANTIE Group, Hannover

Die Verschlussgeschwindigkeit reicht von 2 bis 1/1.000 Sekunden. Die Lichtempfindlichkeit geht von ISO 100 über ISO 200 bis zu ISO 400, die automatische Belichtungsmessung erfolgt mittenbetont. Die Kamera selbst bietet eine Vollautomatik und einige Motivprogramme wie beispielsweise Action, Serienbild- oder Schnellaufnahme, Makro oder Nachtporträt. Der Makromodus soll auf bis zu 1 cm Abstand scharf stellen.

Den Weißabgleich kann man der Kamera-Automatik überlassen, anhand mehrerer Voreinstellungen oder manuell vornehmen. Ein kleines Blitzlicht wurde ebenfalls eingebaut und auch Videos mit Ton lassen sich mit der Kamera drehen.

Die Verschlussvorlaufzeit beziffert HP mit 0,83 Sekunden. 16 MByte interner Speicher besitzt die Kamera, über SD-Karten kann das Speichervolumen auf bis zu 2 GByte erweitert werden.

Die HP Photosmart M627 misst 9,5 x 3,17 x 6,2 mm bei einem Leergewicht von 160 Gramm. Das HP Photosmart A436 Mobiles Fotostudio soll ab September 2006 zum Preis von 299,- Euro in den Regalen stehen.

 HP Mobiles Fotostudio: 7-Megapixel-Digicam plus Fotodrucker
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. (-79%) 12,49€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Bundesnetzagentur Regierung will gemeinsames 5G-Netz auf dem Land durchsetzen
  2. Mobilfunk Telekom will 5G-Infrastruktur mit anderen gemeinsam nutzen
  3. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
    Campusnetze
    Das teure Versäumnis der Telekom

    Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
    2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
    3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

      •  /