Neue Drucker-Winzlinge von Canon

Kompakte Fotodrucker aus der Pixma-mini- und Selphy-Reihe

Canon bringt einen Schwung kleiner, tragbarer Fotodrucker. Eine neue Reihe namens Pixma mini bringt zwei neue Modelle, die wie die großen Pixmas als Tintenstrahldrucker mit 1 bzw. 2 Picoliter Tröpfchengröße arbeiten. Zwei weitere Drucker aus der Selphy-Serie nutzen das Thermosublimationsverfahren. Alle Geräte bieten Bildbearbeitungsmöglichkeiten ohne PC direkt am Drucker und können optional per Bluetooth mit anderen Geräten verbunden werden.

Artikel veröffentlicht am , yg

Canon Pixma mini260
Canon Pixma mini260
Beim Canon Pixma mini 260 kommt ein Scroll-Bedienrad zum Einsatz, mit dem der Anwender auf dem 6,3 cm großen TFT-Farbdisplay durch das Menü navigieren kann. Der mini 220 bietet ein LCD-Farbdisplay. Bildbearbeitung wie z.B. Rote-Augen-Korrektur und Gesichtsaufhellung werden direkt am Drucker vorgenommen und im Menü kontrolliert.

Inhalt:
  1. Neue Drucker-Winzlinge von Canon
  2. Neue Drucker-Winzlinge von Canon

Der Ausdruck erfolgt mit einer Auflösung von bis zu 9.600 x 2.400 dpi und einer Tröpfchengröße von einem Picoliter beim Pixma mini 260 und mit bis zu 4.800 x 1.200 dpi und 2 Picoliter beim kleineren Bruder. Zum Einsatz kommt dabei eine Vierfarb- bzw. eine Dreifarb-Tintenpatrone. Während der mini 220 ca. 67 Sekunden für einen 10 x 15-cm-Randlos-Fotoprint benötigt, schafft der mini 260 den gleichen Ausdruck in etwa 59 Sekunden.

Canon Pixma mini220
Canon Pixma mini220
Der Anschluss an eine Digitalkamera oder ein Fotohandy kann über PictBridge, IrDA- oder eine Bluetooth-Schnittstelle erfolgen. Für eine Funkverbindung ist der Bluetooth-Adapter BU-20 vonnöten. Die Verbindung zu einem PC erfolgt über die USB-2.0-Hi-Speed-Schnittstelle. Beide Modelle sind zu Windows- und MacOS-X-Betriebssystemen kompatibel.

Während der Pixma mini 220 nur Ausdrucke im Format 10 x 15 zustande bringt, kann der mini 260 auch Fotos von 10 x 18 cm Größe und 16:9-Breitbild-Aufnahmen produzieren.

Stellenmarkt
  1. Data-Analyst (d/m/w) Ökonometrie, Statistik
    Prognos AG - Wir geben Orientierung., Freiburg im Breisgau, Berlin, München
  2. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Verwaltungsgesellschaft der Akademie zur Förderung der Kommunikation mbH, Stuttgart
Detailsuche

Pixma mini 260 bietet optional als Zubehör einen Akku, so dass man auch ohne Stromnetz drucken kann. Außerdem hat Canon einen Tragegriff spendiert, um den Transport zu vereinfachen.

Beide Geräte sollen ab Oktober 2006 im Handel zu finden sein. Für den Pixma mini 220 muss der Kunde 99,- Euro hinlegen, für den Pixma mini 260 verlangt Canon 149,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Neue Drucker-Winzlinge von Canon 
  1. 1
  2. 2
  3.  


davidflo 28. Aug 2006

Profi! Den Chip kann man deaktivieren, die meisten guten Nachfüll-patronen-Hersteller...

Leser 25. Aug 2006

Erzielen die kleinen Druckerchen denn gute Ergebnisse? Hat jemand Erfahrung? Hab mir auch...

Zadran 25. Aug 2006

Hi, ich suche nach einem kleinen mobilen Drucker für einigermaßen günstige ausdrucke. Im...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Foundation bei Apple TV+
Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
Eine Rezension von Peter Osteried

Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
Artikel
  1. Mini-Konsole: Game-Boy-Klon Thumby ist nur drei Zentimeter groß
    Mini-Konsole
    Game-Boy-Klon Thumby ist nur drei Zentimeter groß

    Das Unternehmen Tinycircuits will via Kickstarter einen Game-Boy-Klon finanzieren. Der ist nur drei Zentimeter groß - und voll funktionsfähig.

  2. 600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
    600 Millionen Euro
    Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

    Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

  3. Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert
     
    Lenovo Legion 5 bei Amazon um 300 Euro reduziert

    Das Gaming-Notebook ist bei Amazon zum Top-Preis erhältlich. Zudem sind weitere Artikel von Lenovo und Huawei sowie der Kindle Paperwhite im Angebot.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung G7 31,5" WQHD 240Hz 499€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • Dualsense-Ladestation 35,99€ • iPhone 13 erschienen ab 799€ • Sega Discovery Sale bei GP (u. a. Yakuza 0 4,50€) [Werbung]
    •  /