Canon EOS 400D mit 10,1 Megapixeln und Sensorreinigung

Einsteiger-Spiegelreflexkamera mit 9 Autofokus-Messpunkten

Canon hat mit der EOS 400D den Nachfolger der EOS 350D vorgestellt. Die neue digitale Spiegelreflexkamera kommt mit einem 10,1-Megapixel-Sensor, während die Vorgängerin noch mit 8 Megapixeln auskommen musste.

Artikel veröffentlicht am ,

Canon EOS 400D
Canon EOS 400D
Der 10,1-Megapixel-CMOS-Sensor (22,2 x 14,8 mm) erlaubt, bis zu 3 Bilder pro Sekunde - 10 Stück im RAW- und 27 Bilder im JPEG-Format in Serie. Zum Vergleich: Die EOS 350D machte zwar ebenfalls 3 Bilder pro Sekunde, konnte aber nur 5 RAW bzw. 14 JPEGs in Serie schießen. Die Einschaltzeit der Kamera liegt wie gehabt bei 0,2 Sekunden.

Der gegenüber dem normalen 35-mm-Format kleinere Sensor sorgt für eine Brennweitenumrechnung um das 1,6fache gegenüber 35-Millimeter-Kleinbildkameras. So wird beispielsweise rechnerisch aus einem 100-mm-Objektiv ein 160-mm-Tele. Durch das Wechselobjektiv-System sind Spiegelreflexkameras für eindringenden Staub entsprechend anfällig. Die EOS 400D besitzt ein Ultraschall-Reinigungssystem, das Partikel vom Tiefpassfilter vor dem eigentlichen Sensor abschütteln soll.

Canon EOS 400D
Canon EOS 400D
Die Reinigung erfolgt automatisch bei jedem Einschalten der Kamera und dauert ungefähr eine Sekunde. Um auch sofortige Aufnahmen unmittelbar nach dem Einschalten zu ermöglichen, deaktiviert sich diese Funktion automatisch, sobald der Auslöser gedrückt wird. Der Filter ist außerdem antistatisch ausgerüstet. Zudem wurde die Kameramechanik mit besonders abriebsfesten Materialien aufgebaut. Ein softwareseitiges System soll die Position von Staubteilchens auf dem Sensor erfassen und dann mit der mitgelieferten Software nach der Aufnahme automatisch entfernt werden.

Die Kamera ist mit dem Canon-EF-Linsensystem inklusive der EF-S-Optiken und dem E-TTL-II-Blitzsystem kompatibel. Die E-TTL-II-Blitzmessung erlaubt eine an die Entfernungsmessung gekoppelte Steuerung der Blitzleistung. Der TFT-Monitor bietet nun eine vergrößerte Bildschirmdiagonale von 2,5 Zoll und eine Auflösung von 230.000 Pixeln. Gegenüber der EOS 350D wurde das Display damit nicht nur vergrößert, sondern auch dessen Auflösung erhöht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Canon EOS 400D mit 10,1 Megapixeln und Sensorreinigung 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


glaubens 29. Aug 2007

HI, ich kenne mich nicht so gut aus!! Kann man mit der EOS400D Spiegelreflex nicht über...

HJPhilippi 02. Okt 2006

Ich also! :-) Bin seit Jahren lediglich Spaßfoto-Schnellknipser mit Digital IXUS und...

KlausL 04. Sep 2006

In der Tat, ich sehe hier auch nicht so die riesen Unterschiede. Die Entwicklung solch...

Graypi 02. Sep 2006

Ich würde mal eine Canon 350D oder eine Nikon D50/D80 mit 50mm Normalobjektiv probieren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sparmaßnahmen
"Komplettes Chaos" nach Entlassungen bei Oracle

Auch Oracle hat einen massiven Stellenabbau begonnen. Das Unternehmen will eine Milliarde US-Dollar an Kosten einsparen.

Sparmaßnahmen: Komplettes Chaos nach Entlassungen bei Oracle
Artikel
  1. Klimawandel: SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten
    Klimawandel
    SSDs sind klimaschädlicher als mechanische Festplatten

    Während ihrer Lebensdauer verursacht eine SSD fast doppelt so hohe CO2-Emissionen wie eine mechanische HDD.

  2. Momentum 4 Wireless: Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch
    Momentum 4 Wireless
    Sennheisers neuer ANC-Kopfhörer hält lange durch

    Guter Klang, hohe ANC-Leistung und eine Akkulaufzeit von 60 Stunden verspricht Sennheiser für den neuen ANC-Kopfhörer Momentum 4 Wireless.

  3. Microsoft Loop: Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos
    Microsoft Loop
    Riesenkonzept mit Riesenchance auf Riesenchaos

    Sehr unauffällig rollt Microsoft seine neue Technik Loop für die Onlinezusammenarbeit aus. Admins sollten sie jetzt schon auf dem Schirm haben, denn sie ist vielversprechend, erfordert aber viel Eindenken. Wir erklären sie im Detail.
    Von Mathias Küfner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (Gainward RTX 3070 559€, ASRock RX 6800 639€) • WD Black 2TB m. Kühlkörper (PS5) 219,90€ • Gigabyte Deals • Alternate (DeepCool Wakü 114,90€) • Apple Week bei Media Markt • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1TB 119€) • Gamesplant Summer Sale [Werbung]
    •  /