Abo
  • Services:

Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 7,24 Megapixeln

Neben einem automatischen Weißabgleich stehen auch eine manuelle Festlegung und einige voreingestellte Farbtemperaturen zur Auswahl. Das eingebaute Blitzlicht soll eine Reichweite von 0,2 bis 2,4 m im Weitwinkel- und etwa 0,14 bis 1,8 m im Telebereich bieten.

Stellenmarkt
  1. ITEOS - Anstalt des öffentlichen Rechts, Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe
  2. Medion AG, Essen

Der eingebaute Autofokus mit zuschaltbarem Hilfslicht kann auch auf Fixfokus und eine Unendlich-Stellung gesetzt werden. Der Autofokus-Punkt lässt sich mit den Kamera-Steuerknöpfen verschieben und eine manuelle Scharfstellung ist ebenfalls möglich. Die Belichtungsmessung erfolgt wahlweise über eine Mehrfeldmessung, mittenbetont oder per Spot-Messung.

Die Auslöseverzögerung wird inklusive Fokussierung mit etwa 0,09 Sekunden beziffert. Wird der Auslöser vorher angedrückt und damit die Scharfeinstellung gespeichert, verkürzt sich die Reaktionszeit vom Durchdrücken bis zur Belichtung auf durchschnittlich 0,007 Sekunden. Die Einschaltdauer wird mit 0,5 und die Bildfolgezeit mit 1,2 Sekunden angegeben.

Caplio R5
Caplio R5
Kleine Videos kann die Kamera mit einer Auflösung von 640 x 480 Pixeln bei 15 Bilder/s inklusive Ton aufnehmen. Die R5 speichert auf SD-Karten und bietet einen 26 MByte großen internen Speicher. Zur Datenübergabe steht ein USB-1.1-Anschluss zur Verfügung, ein Videoausgang zum Anschluss einen Fernseher wurde ebenfalls integriert.

Die Kamera misst 96 x 55 x 26 mm bei einem Leergewicht von 140 Gramm. Der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku hat nach CIPA-Vergleichsverfahren eine Kapazität für 380 Aufnahmen und damit ca. 50 Stück mehr als bei der Vorgängerin.

Die Ricoh Caplio R5 soll ab September 2006 für 399,- Euro in den Farben Silber, Schwarz und Rot erhältlich sein.

 Flache Ricoh mit 7,1fach optischem Zoom und 7,24 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote

mirro 25. Aug 2006

http://de.wikipedia.org/wiki/Sarkasmus

Schwarzer Riese 25. Aug 2006

Hallo, kann mir wer was zu der Qualität dieser Kamera oder der Vorgänger sagen? Mir kommt...

Josef 24. Aug 2006

Hallo, wenn Ihr Euch die Pressemeldung von Ricoh komplett durchlest, dann kann man in der...


Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /