Abo
  • Services:

Handy mit 8-GByte-Festplatte von Samsung

Witzige Weckfunktion und Golfer-Software an Bord

Samsung hat mit dem SCH-B570 ein Multimedia-Handy mit TV-Funktion und 8-GByte-Festplatte vorgestellt. Damit lassen sich laut Hersteller etwa 1.600 Lieder von durchschnittlich 4 MByte pro Song speichern. Der Anwender kann das Handy aber auch als PMP nutzen, dabei bringt er 16 Filme bei etwa 400 MByte pro Film auf das Handy. Wer lieber vorgefertigte Kost mag, kann den integrierten Fernseher einschalten und via DMB Handy-TV schauen.

Artikel veröffentlicht am , yg

Samsung SCH-B570
Samsung SCH-B570
Das Display ist dabei mit knapp 2 Zoll bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln und bis zu 262.144 Farben jedoch nicht überwältigend riesig. Mehr Komfort soll auf die Ohren kommen: Die in das Handy eingebaute Lautsprechertechnik bietet laut Samsung ähnliche Qualität wie ein 5.1-Heimkino-System, da der Klang berechnet und ein entsprechender räumlicher Echo-Effekt erzielt wird.

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Wenn der Anwender fernsieht, kann er über die Bild-in-Bild-Funktion gleichzeitig einen Film verfolgen. Weiter hat Samsung eine Golf-Software aufgespielt, die bei der Suche nach einem Golfplatz in Korea behilflich ist und bei der richtigen Strategie für Golfabschläge berät. Nach dem Abschlag berechnet die Software auch, wie weit der Golfer mit seinem Golfcart bis zum Zielpunkt fahren muss.

Samsung SCH-B570
Samsung SCH-B570
Praktisch erscheint, was sich Samsung als Verbesserung bei der Weckfunktion ausgedacht hat. Da die motorischen Fähigkeiten des Handybesitzers morgens oft noch ein wenig unkontrolliert sind, haben die Koreaner den Wecker ein wenig aufgebohrt. Statt eine Taste zu drücken, muss der Nutzer das Handy nur schütteln - schon ist es still, bis es in 5 Minuten erneut klingelt.

Das CDMA-Gerät verfügt darüber hinaus über eine 2-Megapixel-Kamera und einen Dokumentenbetrachter für E-Mail-Anhänge. Präsentationen oder Fotos können nicht nur über das Display wiedergegeben werden, sondern auch über den TV-Ausgang auf einen großen Fernsehbildschirm geworfen werden. Außerdem kann das Handy diese Dateien mobil drucken.

Insgesamt brauchen die vielen Funktionen etwas Raum: So misst das Handy 112 x 48 x 19,9 mm und wiegt 130 Gramm.

Das SCH-B570 wird in Korea Ende August 2006 für etwa 800,- US-Dollar zu haben sein. Ob und wenn ja, wann es auf den deutschen Markt kommt, steht derzeit noch nicht fest.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.10.)
  2. 31,49€
  3. (-43%) 11,49€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

huahuahua 05. Sep 2006

...folgendes dummes Zeug: ...womit Du zweifelsfrei einen unnützen Vortrag zu Deiner...

huahuahua 29. Aug 2006

warst schneller als ich... Hast aber Recht, muahahaha Bestimmt gibt es optional noch so...

xyz 25. Aug 2006

ich habe in meinem handy (samsung i300) eine festplatte und bis jezt hat sie so einiges...

xyz 25. Aug 2006

hab grad auf einer anderen website gelesen das es keine festplatte sondern ein 8 GB...

Striker1 24. Aug 2006

was taugt der Musikplayer? Auf die 8GB im Handy hab ich gewartet um mir so einen...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /