Abo
  • Services:
Anzeige

Handy mit 8-GByte-Festplatte von Samsung

Witzige Weckfunktion und Golfer-Software an Bord

Samsung hat mit dem SCH-B570 ein Multimedia-Handy mit TV-Funktion und 8-GByte-Festplatte vorgestellt. Damit lassen sich laut Hersteller etwa 1.600 Lieder von durchschnittlich 4 MByte pro Song speichern. Der Anwender kann das Handy aber auch als PMP nutzen, dabei bringt er 16 Filme bei etwa 400 MByte pro Film auf das Handy. Wer lieber vorgefertigte Kost mag, kann den integrierten Fernseher einschalten und via DMB Handy-TV schauen.

Samsung SCH-B570
Samsung SCH-B570
Das Display ist dabei mit knapp 2 Zoll bei einer Auflösung von 240 x 320 Pixeln und bis zu 262.144 Farben jedoch nicht überwältigend riesig. Mehr Komfort soll auf die Ohren kommen: Die in das Handy eingebaute Lautsprechertechnik bietet laut Samsung ähnliche Qualität wie ein 5.1-Heimkino-System, da der Klang berechnet und ein entsprechender räumlicher Echo-Effekt erzielt wird.

Anzeige

Wenn der Anwender fernsieht, kann er über die Bild-in-Bild-Funktion gleichzeitig einen Film verfolgen. Weiter hat Samsung eine Golf-Software aufgespielt, die bei der Suche nach einem Golfplatz in Korea behilflich ist und bei der richtigen Strategie für Golfabschläge berät. Nach dem Abschlag berechnet die Software auch, wie weit der Golfer mit seinem Golfcart bis zum Zielpunkt fahren muss.

Samsung SCH-B570
Samsung SCH-B570
Praktisch erscheint, was sich Samsung als Verbesserung bei der Weckfunktion ausgedacht hat. Da die motorischen Fähigkeiten des Handybesitzers morgens oft noch ein wenig unkontrolliert sind, haben die Koreaner den Wecker ein wenig aufgebohrt. Statt eine Taste zu drücken, muss der Nutzer das Handy nur schütteln - schon ist es still, bis es in 5 Minuten erneut klingelt.

Das CDMA-Gerät verfügt darüber hinaus über eine 2-Megapixel-Kamera und einen Dokumentenbetrachter für E-Mail-Anhänge. Präsentationen oder Fotos können nicht nur über das Display wiedergegeben werden, sondern auch über den TV-Ausgang auf einen großen Fernsehbildschirm geworfen werden. Außerdem kann das Handy diese Dateien mobil drucken.

Insgesamt brauchen die vielen Funktionen etwas Raum: So misst das Handy 112 x 48 x 19,9 mm und wiegt 130 Gramm.

Das SCH-B570 wird in Korea Ende August 2006 für etwa 800,- US-Dollar zu haben sein. Ob und wenn ja, wann es auf den deutschen Markt kommt, steht derzeit noch nicht fest.


eye home zur Startseite
huahuahua 05. Sep 2006

...folgendes dummes Zeug: ...womit Du zweifelsfrei einen unnützen Vortrag zu Deiner...

huahuahua 29. Aug 2006

warst schneller als ich... Hast aber Recht, muahahaha Bestimmt gibt es optional noch so...

xyz 25. Aug 2006

ich habe in meinem handy (samsung i300) eine festplatte und bis jezt hat sie so einiges...

xyz 25. Aug 2006

hab grad auf einer anderen website gelesen das es keine festplatte sondern ein 8 GB...

Striker1 24. Aug 2006

was taugt der Musikplayer? Auf die 8GB im Handy hab ich gewartet um mir so einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. SICK STEGMANN GmbH, Donaueschingen
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Wann Patch für Win + Mac?

    muhviehstarrr | 03:57

  2. Sackgasse lässt sich umgehen ;)

    AnonymerHH | 03:21

  3. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    Workoft | 02:46

  4. Verkaufe meine seele

    Jungjung23 | 02:41

  5. Re: blödsinn

    derJimmy | 02:35


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel