Abo
  • Services:
Anzeige

Logitech verkündet die Maus-Revolution

Lasermäuse mit Free-Spin und motorisierten Scrollrädern

Mit einer "Neuerfindung des Rades" und einem extravaganten Design ruft Logitech eine Maus-Revolution aus. Die Lasermäuse Logitech MX Revolution und VX Revolution für Notebooks warten mit einem neuen und teilweise motorisierten Scrollrad namens "MicroGear" für schnelleres und präziseres Scrollen sowie der Suchfunktion "One-Touch" auf.

Logitech MX Revolution
Logitech MX Revolution
Logitechs neue kabellosen Mäuse sollen wesentlich schneller durch Webseiten, große Excel-Dateien, digitale Fotos oder Playlisten scrollen als herkömmliche Mäuse. Dafür soll das "MicroGear" getaufte Scrollrad sorgen. Es besteht aus einer speziellen Metalllegierung und dreht sich - einmal angestoßen - bis zu sieben Sekunden lang weiter. Logitech bezeichnet dies als "Free-Spin-Modus".

Anzeige

Logitech MX Revolution
Logitech MX Revolution
Die MX-Variante wartet sogar mit einem motorisierten Scrollrad auf, was es mit Hilfe von Logitechs SmartShift-Technik erlaubt, automatisch zwischen dem Free-Spin-Modus und dem Click-to-Click-Modus umzuschalten. Dabei wird die optimale Einstellung für die aktuell genutzte Applikation gewählt. Bei einigen Anwendungen wie Microsoft Excel erkennt die Technik die Geschwindigkeit, mit der der Benutzer das Rad dreht - der Free-Spin-Modus für eine schnelle Umdrehung, der Click-to-Click-Modus für eine langsame und präzise Umdrehung. Eine manuelle Auswahl des Modus ist durch einen Klick auf das Mausrad möglich.

Darüber hinaus wartet die MX Revolution mit einem seitlichen Rad auf, das mit Windows Vista zum Vergrößern oder Verkleinern von Fotos und Dokumenten oder zum schnellen Wechsel zwischen Anwendungen (Dokumentenflip) genutzt werden kann.

Logitech VX Revolution
Logitech VX Revolution
Die Suchfunktion "One-Touch" erlaubt es, mit einem Klick Wörter oder Sätze zu markieren und nach diesen in einer zuvor gewählten Suchmaschine oder Applikation zu suchen.

Die Logitech-VX-Revolution-Maus ist für den Einsatz mit Notebooks gedacht, ist etwas kleiner als die MX Revolution und bietet Stauraum für den 2,4-GHz-Empfänger. Über eine Taste kann zwischen dem Free-Spin- und dem Click-to-Click-Modus des MicroGear-Scrollrads hin- und hergeschaltet werden. Darüber hinaus hat die Maus einen Zoom-Slider, um Dokumente und Fotos zu vergrößern oder zu verkleinern.

Zudem bieten die Mäuse zwei natürliche Auflagepunkte für die Finger, gleitoptimierte Füße aus Teflon und gummierte Daumen-Griffflächen. Auch das MicroGear-Scrollrad ist gummiert.

Beide Mäuse sollen ab Freitag, den 25. August 2006, in Deutschland zu haben sein - die MX Revolution für 99,99 Euro, die VX Revolution für 79,99 Euro.


eye home zur Startseite
daRoOKie 25. Okt 2006

Die Microgear Funktion is einfach nur genial, ich möcht nicht mehr drauf verzichten!

Gerrit Sturm 25. Sep 2006

die revolution als notebook maus? naja ich weiß nicht dafür wäre sie mir doch etwas zu...

Herbert 26. Aug 2006

Bin ja selbst kein Gamer, aber wenn man bei Lan-Partys schaut welche Mäuse benutzt...

Herbert 26. Aug 2006

Jaja wie kann man nur knapp 100 Euro für ein Arbeitsgerät ausgeben, das man bis zu 8...

Herbert 26. Aug 2006

Naja, evtl. denkt auch mal einer nach, was für diese Begriffe der Hintergrund sind. Die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Gerlingen
  2. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln oder Berlin
  3. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Spektakulär...

    Kakiss | 16:56

  2. Re: Yubico ersetzt betroffene Geräte

    Morphy | 16:55

  3. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    RipClaw | 16:54

  4. Re: 1Gbit bidirektional 200

    Powerhamster | 16:52

  5. Re: Das sagt eigentlich schon alles aus.

    Ovaron | 16:51


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel