iPod-Streit: Apple zahlt 100 Mio. US-Dollar an Creative

Unternehmen legen Patenstreit bei, Creative will iPod-Zubehör anbieten

Mit einer Zahlung von 100 Millionen US-Dollar legt Apple seinen Rechtsstreit mit Konkurrent Creative bei. Creative hatte Apple wegen Patentverletzungen verklagt, da Apples iPod gegen ein Patent von Creative verstoßen haben soll. Künftig wird Creative sogar iPod-Zubehör anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Im August 2005 erhielt Creative ein US-Patent zugesprochen, welches das Benutzer-Interface von mobilen MP3-Playern wie dem Creative Zen oder der Nomad Jukebox beschreibt. Zugleich wies Creative darauf hin, dass die Technik auch in Konkurrenzprodukten zum Einsatz kommt, namentlich genannt wurden damals Apples iPod und iPod mini.

Stellenmarkt
  1. Leiter IT-Infrastruktur/IT-Architek- tur (m/w/d)
    DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg - Hessen gem. GmbH, Baden-Baden
  2. Sachbearbeiter*in für die Fachverfahrensbetreuung (Key-User)
    Landeshauptstadt Kiel, Kiel
Detailsuche

Creatives so genanntes "Zen Patent" beschreibt die Bedienung der tragbaren MP3-Festplatten-Player, die es dem Nutzer erlauben, auf einfache Art und Weise durch die zum Teil recht umfangreichen Datenbestände zu navigieren.

Im Mai 2006 reichte Creative dann Klage gegen Apple ein und forderte Schadensersatz. Apple konterte kurz darauf seinerseits mit einer Patentklage gegen Creative.

Nun einigten sich die Unternehmen außergerichtlich und legten all ihre Streitereien bei. Allerdings kommt Apple dieser Frieden teuer zu stehen, das Unternehmen zahlt 100 Millionen US-Dollar an Creative und darf Creatives Technik nun in seinen Produkten nutzen. Sollte es Creative gelingen, auch andere Unternehmen zu Lizenzzahlungen zu bewegen, könnte die Summe allerdings schrumpfen, so die Vereinbarung mit Apple.

Künftig wollen Apple und Creative sogar zusammenarbeiten, Creative tritt Apples Programm "Made for iPod" bei und wird eigenes iPod-Zubehör anbieten.

"Creative habe großes Glück gehabt, dieses frühe Patent zugesprochen zu bekommen", kommentierte Apple-Chef Steve Jobs die Einigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Ïåòð 07. Mär 2007

Ïðèâåò âñåì, ñìîòðþ îòëè÷íûé ó âàñ ñàéò ïîëó÷èëñÿ. Ñòîëü...

aleduke 01. Feb 2007

Die Klang-Qualität meines 4 Jahre alten Zen ist immer noch besser als die der neuen...

Drainie 02. Jan 2007

Hey, kennt hier vielleicht jemand einen Video-Konverter fuer iPod und PSP? Am...

iLogo 27. Aug 2006

Rob Janoff hats entworfen. Die Farben als Anspielung auf IBM, der Biss als Wortspiel "to...

karumba 24. Aug 2006

*Towatai mit einem großen holzhammer auf den hinterkopf klopf, damit er nicht so blöde...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /