Abo
  • Services:
Anzeige

Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens

SLI-PC und 17-Zoll-Notebook auf der Games Convention 2006 vorgestellt

Bereits im vergangenen Jahr warteten GameStar und der PC-Hersteller Fujitsu Siemens mit einem Spiele-PC auf, der sich laut GameStar sehr erfolgreich verkaufte. Im Jahr 2006 kommt der "GameStar-PC" mit neuen Komponenten zurück, ein "GameStar-Notebook" im Schlepptau - auf der Games Convention sind beide Systeme erstmals zu sehen.

GameStar-PC
GameStar-PC
Wie beim alten GameStar-PC wurde auch beim neuen Desktop-PC und dem Notebook die Wahl der Komponenten von der GameStar-Redaktion vorgenommen. Als neuen Vertriebspartner haben GameStar und Fujitsu Siemens nun Saturn ins Boot geholt - und hoffen, dass auch die neuen Systeme ankommen, insbesondere da der alte GameStar-PC einige hundert Euro günstiger war.

Anzeige

Dafür bietet der GameStar-PC, auch Fujitsu Siemens "Scaleo Xi" genannt, die folgende Ausstattung: Intels Dual-Core-Prozessor vom Typ Core 2 Duo E6600 mit Conroe-Kern wird mit 2,4 GHz getaktet und verfügt über 4 MByte Level-2-Cache. Der Prozessor und 2 GByte RAM (2x 1 GByte) nach DDR-2-667 stecken auf einem Intel-D975XBX-Mainboard (Bad Axe) mit GBit-Ethernet-Schnittstelle. Auf WLAN und FireWire muss ebenfalls nicht verzichtet werden.

GameStar-PC
GameStar-PC
Dazu kommt dann noch eine Grafikkarte mit zwei Grafikchips für mehr Leistung: eine Nvidia GeForce 7950 GX2 mit insgesamt 1 GByte GDDR3-Speicher und zwei DVI-I-Ausgängen. Zwar handelt es sich um ein Mainboard mit zwei PCI-Express-Grafiksteckplätzen, eine zweite 7950-GX2-Karte lässt sich aber erst nachrüsten, sobald Nvidia die Treiber für Quad-SLI auch für fremde Chipsätze freigibt. Für den Sound sorgt Creatives Soundblaster X-Fi Fatal1ty.

Zusammen mit einem geräuscharmen Netzteil und weiteren luftgekühlten Komponenten soll der GameStar-PC mit einer moderaten Lautstärke-Entwicklung aufwarten, konkrete Daten liegen Golem.de noch nicht vor. Das vorinstallierte und mitgelieferte Windows XP Home findet auf der 250-GByte-Festplatte Platz. Außerdem werden je ein Double-Layer-DVD-Brenner, ein DVD-ROM und ein 11-in-1-Speicherkartenleser verbaut.

Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens 

eye home zur Startseite
Gauntlet 02. Sep 2006

Also diese 1300€ Rechnung ist mal absoluter Blödsinn. Man kann nur den Preis der exakt...

Indiana_x 25. Aug 2006

Das hat aber kein core 2 duo

Private Joker 25. Aug 2006

Ja für Leute wie dich genügt auch eine Schreibamschine, ein Rechenschieber und kariertes...

l.o.l. 25. Aug 2006

-und bis dahin fahr ich ihn dir ein! *rofl*

… 25. Aug 2006

massenbestellungen sind immer billiger gewesen als wenn du dir deine irgendwo kaufst...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Worldline GmbH, Aachen
  2. twocream, Wuppertal
  3. afb Application Services AG, München
  4. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  2. 383,14€ - 30€ MSI-Cashback

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Neue Kategorie "Quotenfilme"

    RicoBrassers | 13:44

  2. Re: Vaporware

    Gormenghast | 13:42

  3. Re: SonyEricsson hatte damals ein tolles Feature...

    razer | 13:41

  4. Re: Unterschied OLED zu QLED

    countzero | 13:41

  5. Re: Usecase: Windows, Linux, Travel

    octopus4 | 13:38


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel