Abo
  • Services:

Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens

GameStar-PC
GameStar-PC
Inklusive des Rennspiels "Need for Speed: Most Wanted" soll der neue GameStar-PC 1.799,- Euro kosten. Auf der Messe wurden funktionsfähige Vorserienmodelle gezeigt.

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Wer einen leistungsfähigen Spielerechner sucht, der auch mal mitgenommen, kurzzeitig mobil genutzt werden kann und dennoch nicht im oberen Preissegment angesiedelt ist, für den bietet sich laut GameStar das GameStar-Notebook an. Als Fujitsu Siemens "Amilo Xi" wartet es mit der Notebook-CPU Intel Core 2 Duo T5600 ("Merom") mit 1,83 GHz und 4 MByte L2-Cache auf.

Dazu kommen 2 GByte RAM, ATIs High-End-Notebook-Grafikchip Mobility Radeon X1800 mit 256 MByte Grafikspeicher und ein 17-Zoll-TFT-LCD mit 1.440 x 900 Bildpunkten. Neben WLAN und einer mit 120 GByte großzügig bemessenen Festplatte verfügt auch das GameStar-Notebook über einen Double-Layer-DVD-Brenner.

GameStar-PC
GameStar-PC
Vorinstalliert und mitgeliefert wird Microsofts Betriebssystem Windows XP Media Center Edition, auch dem Notebook liegt Need for Speed: Most Wanted bei. Der Preis des Spiele-Notebooks liegt bei 1.499,- Euro. Anders als der neue GameStar-PC war das Notebook - entgegen den Erwartungen der GameStar-Redaktion - noch nicht am Fachbesuchertag der Games Convention 2006 in Leipzig eingetroffen, so dass sich Golem.de am GameStar-Stand in Halle 5 noch keinen Eindruck von der Güte des LCDs verschaffen konnte.

Sowohl der GameStar-PC "Scaleo Xi" als auch das GameStar-Notebook "Amilo Xi" sollen ab Ende September 2006 über Saturn angeboten werden. Fehlende technische Daten werden wir nachreichen, sobald sie uns vorliegen.

 Neue Spiele-Rechner von GameStar und Fujitsu Siemens
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

Gauntlet 02. Sep 2006

Also diese 1300€ Rechnung ist mal absoluter Blödsinn. Man kann nur den Preis der exakt...

Indiana_x 25. Aug 2006

Das hat aber kein core 2 duo

Private Joker 25. Aug 2006

Ja für Leute wie dich genügt auch eine Schreibamschine, ein Rechenschieber und kariertes...

l.o.l. 25. Aug 2006

-und bis dahin fahr ich ihn dir ein! *rofl*

… 25. Aug 2006

massenbestellungen sind immer billiger gewesen als wenn du dir deine irgendwo kaufst...


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Youtube Music im Test: Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial
Youtube Music im Test
Neuer Musikstreamingdienst ist unfertig, hat aber Potenzial

Play Musik hat Google nicht den erhofften Erfolg gebracht. Nun versucht es der Anbieter mit einer Neuausrichtung und integriert die Inhalte des Musikstreamingdienstes in Youtube. Wir sind beim Ausprobieren von Youtube Music auf sonderbare Beschränkungen gestoßen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Spotify-Konkurrent Youtube Music startet Gratis-Musikstreaming in Deutschland

Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. EU-Urheberrechtsreform Wie die Affen auf der Schreibmaschine
  3. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen

    •  /