Abo
  • Services:

Olympus µ 1000 mit 10 Megapixeln und ISO 6.400 im Regenkleid

Wenn kein Computer zur Hand ist, können die Aufnahmen auch in der Kamera bearbeitet werden. Die Kamera soll auf Knopfdruck Unschärfen, Gegenlicht und rote Augen einzeln oder auch gleichzeitig korrigieren können.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Bosch Gruppe, Waiblingen

Olympus µ 1000
Olympus µ 1000
Die Lichtempfindlichkeit der Olympus µ 1000 kann zwischen ISO 64, 100, 200, 400, 800, 1.600, 3.200 oder gar 6.400 manuell umgeschaltet werden. Bei ISO 6.400 werden die Bilder nur noch im 3-Megapixel-Format aufgenommen.

Die Empfindlichkeit der Olympus µ 1000 ist bislang die nominell höchste aller Digitalkameras. Die Praxis wird zeigen, ob den Ingenieuren etwas zum Thema Sensorrauschen eingefallen ist, was bei diesen Werten noch zu sinnvollen Bildern verhilft. Die Empfindlichkeiten sind auch im Video-Modus nutzbar.

Olympus µ 1000
Olympus µ 1000
Die Verschlusszeiten reichen von 1/1.000 bis 1/2 Sekunde, wobei im Nachtmodus auch 4 Sekunden möglich sind. Das kleine eingebaute Blitzlicht bietet Reichweiten von 0,3 bis 5,2 m (Weitwinkel) und 0,5 bis 3,2 m (Tele).

Wie jede Kompaktkamera kann auch die µ 1000 Videos aufnehmen - in ihrem Fall mit 640 x 480 Pixeln Auflösung und mit 30 Bildern pro Sekunde samt Ton. Der interne Speicher ist 28 MByte groß. Außerdem kann auf xD-Karten gespeichert werden. An Bord sind eine USB-Schnittstelle und ein TV-Ausgang.

Die Kamera misst 97 x 56,2 x 22,7 mm bei einem Leergewicht von 145 Gramm. Die Olympus µ 1000 soll ab Oktober 2006 für 399,- Euro erhältlich sein.

 Olympus µ 1000 mit 10 Megapixeln und ISO 6.400 im Regenkleid
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-75%) 9,99€

iMac 24. Aug 2006

Warum schreiben die nie wie groß der Chip ist??? Ich meine wenn der jämmerliche 1/2,5...

versis 24. Aug 2006

Der Vorgänger (mju) 800 hatte ebenfalls einen 1/1,8-Zoll-CCD und bei ISO 800 und 1600...


Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Threadripper 2990WX und 2950X im Test: Viel hilft nicht immer viel
Threadripper 2990WX und 2950X im Test
Viel hilft nicht immer viel

Für Workstations: AMDs Threadripper 2990WX mit 32 Kernen schlägt Intels ähnlich teure 18-Core-CPU klar und der günstigere Threadripper 2950X hält noch mit. Für das Ryzen-Topmodell muss aber die Software angepasst sein und sie darf nicht zu viel Datentransferrate benötigen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. 32-Kern-CPU Threadripper 2990WX läuft mit Radeons besser
  2. Threadripper 2990WX AMDs 32-Kerner kostet weniger als Intels 18-Kerner
  3. Zhongshan Subor Z+ AMD baut SoC mit PS4-Pro-Leistung für chinesische Konsole

    •  /