Abo
  • Services:

Olympus µ 1000 mit 10 Megapixeln und ISO 6.400 im Regenkleid

Wenn kein Computer zur Hand ist, können die Aufnahmen auch in der Kamera bearbeitet werden. Die Kamera soll auf Knopfdruck Unschärfen, Gegenlicht und rote Augen einzeln oder auch gleichzeitig korrigieren können.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Computacenter AG & Co. oHG, München

Olympus µ 1000
Olympus µ 1000
Die Lichtempfindlichkeit der Olympus µ 1000 kann zwischen ISO 64, 100, 200, 400, 800, 1.600, 3.200 oder gar 6.400 manuell umgeschaltet werden. Bei ISO 6.400 werden die Bilder nur noch im 3-Megapixel-Format aufgenommen.

Die Empfindlichkeit der Olympus µ 1000 ist bislang die nominell höchste aller Digitalkameras. Die Praxis wird zeigen, ob den Ingenieuren etwas zum Thema Sensorrauschen eingefallen ist, was bei diesen Werten noch zu sinnvollen Bildern verhilft. Die Empfindlichkeiten sind auch im Video-Modus nutzbar.

Olympus µ 1000
Olympus µ 1000
Die Verschlusszeiten reichen von 1/1.000 bis 1/2 Sekunde, wobei im Nachtmodus auch 4 Sekunden möglich sind. Das kleine eingebaute Blitzlicht bietet Reichweiten von 0,3 bis 5,2 m (Weitwinkel) und 0,5 bis 3,2 m (Tele).

Wie jede Kompaktkamera kann auch die µ 1000 Videos aufnehmen - in ihrem Fall mit 640 x 480 Pixeln Auflösung und mit 30 Bildern pro Sekunde samt Ton. Der interne Speicher ist 28 MByte groß. Außerdem kann auf xD-Karten gespeichert werden. An Bord sind eine USB-Schnittstelle und ein TV-Ausgang.

Die Kamera misst 97 x 56,2 x 22,7 mm bei einem Leergewicht von 145 Gramm. Die Olympus µ 1000 soll ab Oktober 2006 für 399,- Euro erhältlich sein.

 Olympus µ 1000 mit 10 Megapixeln und ISO 6.400 im Regenkleid
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

iMac 24. Aug 2006

Warum schreiben die nie wie groß der Chip ist??? Ich meine wenn der jämmerliche 1/2,5...

versis 24. Aug 2006

Der Vorgänger (mju) 800 hatte ebenfalls einen 1/1,8-Zoll-CCD und bei ISO 800 und 1600...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /