Abo
  • Services:

Wetterfeste Kameras mit 5fach-Zoom und Bildstabilisator

Olympus µ 740 ohne und µ 750 mit beweglich aufgehängtem Sensor

Olympus hat mit der µ 740 und der µ 750 sowie der 730 neue 7,1-Megapixel-Digitalkameras vorgestellt. Die 740 und die 750 sind mit einem 5fach-Zoomobjektiv ausgestattet, während die 730 mit einem 3fach-Zoom auskommen muss. Die Apparate sind nach der Industrienorm IEC 529 IPX4 wetterfest und können so auch in widrigen Umgebungen, nicht jedoch unter Wasser eingesetzt werden. Dafür ist das neue 7-Megapixel-Modell µ 725 SW gedacht, das bis zu 5 Meter tief tauchen darf.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ansonsten baugleichen Geräte 740 und 750 unterscheiden sich in der Bildstabilisation. Während in der Stylus 750 ein aufgehängter Sensor Kamerabewegungen ausgleichen kann, fehlt bei der 740 eine derartige Technik.

Olympus µ 750
Olympus µ 750
Die 730 ist wie auch die 725 SW mit ungefähr 20 mm Dicke und ihrem Gewicht von ca. 120 Gramm eher eine Flachkamera, während die Modelle 740 und das Schwestermodell 750 auf Grund ihrer Dicke von 24,3 mm und ihrem Gewicht von rund 150 Gramm der Kompaktkameraklasse zuzurechnen sind.

Die Objektive der µ 740 und der µ 750 bieten eine Brennweite von 36 bis 180 mm (bezogen auf eine 35-mm-Kamera) mit F3,5 bzw. 5. Die Nahgrenze liegt bei 3 cm. Dazu kommt noch ein 5,6faches digitales Zoom.

Die Kamerasteuerung und die Bildkontrolle erfolgen über ein 2,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 215.000 Pixeln. Die Kamera bietet 23 verschiedene Aufnahmeprogramme einschließlich Porträt, Strand und Schnee, Feuerwerk, Museum sowie Sonnenuntergang.

Stellenmarkt
  1. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim, deutschlandweit

Olympus µ 750
Olympus µ 750
Die Lichtempfindlichkeit kann zwar auch von der Kamera automatisch beeinflusst werden, doch auch eine manuelle Kontrolle zwischen ISO 80, 100, 200, 400, 800 und 1.600 ist möglich. Die hohe Lichtempfindlichkeit bezeichnet Olympus ebenfalls als Antiverwacklungsmaßnahme, da dadurch kürzere Belichtungszeiten realisiert werden und weniger durch die Handbewegung verursachte Störeffekte auftreten können.

Wetterfeste Kameras mit 5fach-Zoom und Bildstabilisator 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 216,50€
  2. 349,00€ (inkl. Call of Duty: Black Ops 4 & Fortnite Counterattack Set)

deraxel 24. Aug 2006

- die lange Auslösegeschwindigkeit - der Stromverbrauch - nur Quicktime Movie

XP55T2P4 24. Aug 2006

Habt Ihr auch schon mitbekommen, wieviele Canon 350D Besitzer nach einem Urlaub in den...


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
Radeon VII im Test
Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
  2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
  3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      •  /