Abo
  • Services:

Wetterfeste Kameras mit 5fach-Zoom und Bildstabilisator

Auch der Weißabgleich der Kameras kann von der Kameraelektronik übernommen oder anhand einiger Voreinstellungen für typische Lichtsituationen angepasst werden. Eine rein manuelle Festlegung des Weißpunktes ist nicht vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Endress+Hauser InfoServe GmbH+Co. KG, Freiburg im Breisgau

Der eingebaute Blitz der Olympus µ 740/750 soll bis zu 3,8 m im Weitwinkel- und 2,7 m im Telebereich arbeiten. Die Länge der vertonten Filmsequenzen mit 640 x 480 Pixeln Auflösung und 30 Bildern pro Sekunde, die man mit den Kameras aufzeichnen kann, wird dabei nur durch die verfügbare Speicherkapazität auf der xD-Picture Card begrenzt.

Olympus µ 750
Olympus µ 750
Die Kamera verfügt über einen USB-Anschluss und ist PictBridge-kompatibel. Wie lange der Lithium-Ionen-Akku durchhält, teilte Olympus nicht mit.

Der Spritzwasserschutz der beiden Kameras entspricht der IEC-Norm 529 IPX4. Für heftigere Umweltbedingungen gibt es jedoch ein optionales Schutzgehäuse, das die Wasserdichtigkeit bis 40 Meter Wassertiefe gewährleisten soll.

Die Olympus µ 740 und die µ 750 sind jeweils 96 x 54 x 24,3 mm groß. Die leere µ 740 bringt 114 Gramm auf die Waage und die µ 750 ist auf Grund ihrer Bildstabilisierungstechnik mit 120 Gramm etwas schwerer.

Die Kameras sollen ab September 2006 erhältlich sein. Die Olympus µ 750 soll 379,- Euro kosten, für die µ 740 ist noch kein Preis angegeben worden.

 Wetterfeste Kameras mit 5fach-Zoom und BildstabilisatorWetterfeste Kameras mit 5fach-Zoom und Bildstabilisator 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 13€
  2. 34,99€ statt 59,99€ (neuer Tiefpreis!)
  3. 24,99€ statt 39,99€
  4. 159,00€

deraxel 24. Aug 2006

- die lange Auslösegeschwindigkeit - der Stromverbrauch - nur Quicktime Movie

XP55T2P4 24. Aug 2006

Habt Ihr auch schon mitbekommen, wieviele Canon 350D Besitzer nach einem Urlaub in den...


Folgen Sie uns
       


Acer Spin 13 - Fazit

Das Spin 13 von Acer ist ein hochwertig verarbeitetes, gut ausgestattetes Chromebook. Nach dem Test fragen wir uns aber, ob wir wirklich mindestens 900 Euro für ein Notebook mit Chrome OS ausgeben wollen.

Acer Spin 13 - Fazit Video aufrufen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
Chromebook Spin 13 im Alltagstest
Tolles Notebook mit Software-Bremse

Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

      •  /