Abo
  • Services:
Anzeige

Xbox 360 - Tokio wichtiger als Leipzig

Microsoft hält sich mit Neuigkeiten zurück

Die Games Convention 2006 ist für Spielekonsolen-Fans bisher keine Offenbarung. Selbst Microsoft hebt sich seine Neuigkeiten für die japanische Tokyo Game Show im September 2006 auf. Zudem zeigte sich wieder einmal, dass Microsoft seinen Konkurrenten Sony Computer Entertainment und Nintendo im Bereich Familien- und Party-Spielen immer noch nichts entgegenzusetzen hat.

Wie auch schon zur E3 im Mai 2006 sollte das von Microsofts Spielestudio Rare entwickelte "Viva Pinata" zeigen, wie sehr sich Microsoft um die Ausweitung der Zielgruppe bemüht. Noch vor einem Jahr zeigte sich das Xbox-360-Management überzeugt davon, dass Nintendos Wii nur etwas für das Kinderzimmer ist und Sonys SingStar nur wenige Menschen anspricht. Diese Fehleinschätzung versucht Microsoft nun wettzumachen und will ebenfalls ein breiteres Publikum ansprechen, was leider schon bei der alten Xbox versäumt wurde.

Anzeige

Noch lässt sich nicht ausmachen, wie schnell aus dem aktuellen Eiswürfel ein Eisberg an Familienspielen wird, dessen Spitze laut Microsoft der virtuelle Garten von "Viva Pinata" sein soll. Immerhin wurden aber auf der Pressekonferenz einige neue Xbox-Live-Arcade-Spiele vorgestellt, die vor allem Fans von Gesellschaftsspielen ansprechen sollen: Alhambra, Carcassonne und Die Siedler von Catan. Für eingefleischte Xbox-360-Profis wurden keine neuen Titel gezeigt, sieht man von einigen Trailern wie etwa von Forza 2 Motorsport ab, das nicht mehr rechtzeitig zur Verfügung stand.

Vision Camera
Vision Camera
Microsoft hat dennoch große Ziele für die Xbox 360 und will den Vorsprung vor der PlayStation 3 ausbauen. Im Sommer 2006 wollte es Microsoft auf bis zu 5 Millionen verkaufte Xbox 360 schaffen, dieses Ziel wurde laut Hersteller im Juni 2006 erreicht, Ende Juli seien es dann ca. 6 Millionen gewesen. Die Hälfte aller bisherigen Xbox-360-Käufer soll mit Xbox Live online spielen. In Leipzig wurde nun erneut verkündet, dass bis Ende 2006 rund 10 Millionen Xbox 360 ausgeliefert werden sollen. Wie viel die neu hinzukommenden Märkte wie Polen, Ungarn, Tschechien und die Slowakei zu dieser annähernden Verdoppelung in nur vier Monaten beitragen können, bleibt abzuwarten. Viel Hoffnung dürfte seitens Microsoft aber auf das kurz vor der PS3 erscheinende Gears of War und weitere noch kommende Exklusivtitel gesetzt werden.

HD-DVD-Laufwerk
HD-DVD-Laufwerk
Im Verlauf der Pressekonferenz einen Tag vor dem offiziellen Messestart wurde der Preis für die "Vision Camera" bekannt gegeben - Microsofts Antwort auf EyeToy für die PlayStation. Damit soll die Xbox 360 um Videochats, bewegungsbasierte Spiele und weitere Kameraeinsätze in Spielen ergänzt werden. Die Auflösung der Kamera gibt Microsoft mit 640 x 480 Pixeln an und die Kamera kann dazu verwendet werden, das persönliche Game-Tag mit einem eigenen Foto zu versehen. Im Paket "Xbox Live Vision" kostet die Kamera 49,99 Euro, zusammen mit einem Jahr Xbox Live Gold fallen 89,99 Euro an ("Xbox Live Vision 12 Month Gold Kit"). Zum Lieferumfang gehören neben der Kamera das Xbox 360 Headset, eine einmonatige Xbox-Live-Gold-Mitgliedschaft sowie kostenlose Vollversionen-Downloads von zwei Xbox Live Arcade Games (Uno und TotemBall).

Das zum Abspielen von HD-DVD-Filmen angekündigte HD-DVD-Laufwerk soll zwar Ende des Jahres 2006 kommen, doch die Ankündigung dazu, wann genau und wie viel es kosten wird, hebt sich Microsoft für Tokio auf.


eye home zur Startseite
Bibabuzzelmann 28. Aug 2006

Deswegen hören Ruckelspiele auf zu ruckeln, wenn ich was geraucht habe....hab mich schon...

Ninjai71 24. Aug 2006

Zitata: Vision Camera "Microsoft hat dennoch große Ziele für die Xbox 360 und will den...

Khaanara 24. Aug 2006

Lang versprochenes Spiel von Valve !

Bibabuzzelmann 23. Aug 2006

Hm...dann sollte ich diese Quests doch noch weiter machen ^^ Danke für den Tip :)

Bibabuzzelmann 23. Aug 2006

Aber sags keinem weiter, sonst hassen sie MS wieder ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. Zweckverband Kommunales Rechenzentrum Niederrhein (KRZN), Kamp-Lintfort
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Gran Turismo Sport + Controller für 59,99€, und SanDisk Plus SSD 128 GB für 39€)
  2. (u. a. mit LG-TV-Angeboten: 55EG9A7V für 899€, OLED65B7D für 2.249€ und SJ1 Soundbar für...
  3. 277€

Folgen Sie uns
       


  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    JackIsBlack | 22:42

  2. Re: Andere Frage!

    JackIsBlack | 22:37

  3. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    user0345 | 22:29

  4. Re: Habe noch nie verstanden...

    Teebecher | 22:23

  5. Re: Was ist mit Salt?

    SJ | 22:18


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel