Abo
  • Services:
Anzeige

Handy-Markt: Samsung verliert stark, Sony Ericsson holt auf

Nokia führt westeuropäischen Markt mit großem Vorsprung an

Der Handy-Markt in Westeuropa ist im zweiten Quartal 2006 deutlich in Bewegung geraten. Motorola sprang von Rang drei auf Platz zwei, weil Samsung deutlich weniger Geräte absetzen konnte als noch ein Jahr zuvor. Zugleich legte Sony Ericsson zu und macht Samsung den dritten Platz streitig. Unverändert führt Nokia den Handy-Markt mit großem Vorsprung an.

In Westeuropa konnte Nokia 14,5 Millionen Mobiltelefone im zweiten Quartal 2006 verkaufen und errang damit einen Marktanteil von 35 Prozent. Damit bauten die Finnen ihre Marktmacht geringfügig aus; vor einem Jahr lag der Marktanteil noch bei 34 Prozent. Auch Motorola legte auf westeuropäischem Boden zu und sicherte sich den zweiten Rang, nachdem dieser vor einem Jahr von Samsung besetzt wurde. Die US-Amerikaner steigerten ihren Marktanteil von 15 Prozent im Vorjahresquartal auf nunmehr 17 Prozent. Mit 7,1 Millionen verkauften Handys bleibt der Zweitplatzierte aber mit großem Abstand weiterhin hinter dem Marktführer zurück.

Anzeige

Im vergangenen Jahr konnte sich Samsung den zweiten Platz auf dem westeuropäischen Handy-Markt erkämpfen, musste diesen aber im zweiten Quartal 2006 an Motorola abgeben. Mit 5,1 Millionen Taschentelefonen und einem Marktanteil von 12 Prozent reichte es relativ knapp für den dritten Platz. Dicht dahinter folgt auf Rang vier Sony Ericsson, die ihren Marktanteil um einen Prozentpunkt auf 11 Prozent erhöhen konnten und dafür 4,5 Millionen Taschentelefone verkauften.

Zugelegt hat auch BenQ Mobile, die weiterhin den fünften Rang inne haben. Mit 2,9 Millionen verkauften Einheiten erreichten die Taiwaner einen Marktanteil von 7 Prozent. Im zweiten Quartal 2005 lag der Anteil noch bei 6 Prozent. Laut IDC wurden auf dem Handy-Markt in Westeuropa insgesamt 41,4 Millionen Mobiltelefone abgesetzt. Dies entspricht einem Zuwachs von 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.


eye home zur Startseite
Elektroniklover 03. Mär 2007

Also Asien ist völlig unterschiedlich. Geht mal nach Indonesien oder Brunei ALLE haben...

Säbelzahnhörnchen 23. Aug 2006

BenQ ist eine taiwanesische (oder taiwanische) Firma, dort werden die Finanzen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Seitenbau GmbH, Konstanz
  2. redcoon Logistics GmbH, Erfurt
  3. Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. European XFEL GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer 8,79€, Blade Runner 8,97€, Interstellar 8,74€, X-Men Apocalypse 8,79€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Das UTV Nikola Zero hat viel Power fürs Gelände

  2. Lenovo

    Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  3. Jobmesse Berlin

    Golem.de bringt IT-Experten in die Industrie

  4. Ransomware

    Locky kehrt erneut zurück

  5. Sammelklage gegen We-Vibe

    Vibratorhersteller zahlt Entschädigung in Millionenhöhe

  6. Kartendienst

    Google führt Frage-Antwort-Sektion bei Maps ein

  7. Ford-Patent

    Autonome Autos sollen abnehmbare Lenkräder bekommen

  8. Elektroauto

    Lina kann kompostiert werden

  9. Radeon RX Vega 56 im Test

    AMD positioniert sich in der Mitte

  10. The Patent Scam

    X-Plane-Macher veröffentlicht Film über Patenttrolle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Einfach von Multiplayer fernhalten :-)

    Bigfoo29 | 11:50

  2. Wenn es funktioniert

    Default_User | 11:50

  3. Re: Season-Pass

    Cyberlink | 11:49

  4. Re: Ursache - nicht korrekt arbeitende Patentämter

    Dino13 | 11:48

  5. Re: Wird vermutlich trotzdem nichts ändern

    Dino13 | 11:47


  1. 11:55

  2. 11:45

  3. 11:40

  4. 11:33

  5. 11:04

  6. 10:51

  7. 10:36

  8. 10:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel