Abo
  • Services:
Anzeige

Internet Explorer: Patch öffnet neues Sicherheitsloch

Microsoft verschiebt angekündigte Patch-Überarbeitung

In der vergangenen Woche gestand Microsoft einen Fehler in einem Sicherheits-Patch für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 ein. Wie der Software-Gigant nun einräumt, führt der Fehler nicht nur zum Programmabsturz, sondern öffnet zugleich ein neues Sicherheitsloch. Der für den 22. August 2006 in Aussicht gestellte überarbeitete Patch für den Internet Explorer wird nun erst erscheinen.

Nach Microsoft-Angaben erfuhr der Konzern erst von Firmen aus dem IT-Sicherheitsumfeld davon, dass der Fehler im Sammel-Patch für den Internet Explorer ein neues Sicherheitsloch öffnet. In der vergangenen Woche wurde nur bekannt, dass der Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 Schwierigkeiten bekommt, nachdem der Sammel-Patch aus dem Security Bulletin MS06-042 eingespielt wurde.

Anzeige

Der Browser beendet sich dann, sobald Webseiten per HTTP 1.1 aufgerufen werden und dabei eine Kompression aktiviert ist. Dieser Fehler führt aber auch zu einem Buffer Overrun, den Angreifer dann ausnutzen können. Darüber lässt sich unter anderem beliebiger Programmcode ausführen. Nach Hersteller-Angaben sind derzeit keine entsprechenden Schadroutinen in Umlauf. Der Fehler tritt nach Redmond-Angaben nur unter Windows 2000 mit Service Pack 4 sowie Windows XP mit Service Pack 1 auf.

Eigentlich wollte Microsoft den überarbeiteten Sicherheits-Patch für den Internet Explorer 6 mit Service Pack 1 am 22. August 2006 veröffentlichen. Allerdings wurden kurz vor Beendigung der internen Tests neue Fehler gefunden, so dass der Erscheinungstermin des korrigierten Patches auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Einen neuen Termin hat Microsoft nicht genannt.


eye home zur Startseite
adba 24. Aug 2006

So etwas hatte ich auch mal.. vor allem beim gamen sehr ärgerlich wenn alle 20sec das...

burt keckstein 24. Aug 2006

1. - das 1/4 jährliche updaten der router firmware 2. - ntsvcfg im hardening modus evtl...

Michael - alt 24. Aug 2006

OOOOOH, da hast Du aber einen feinen Spaß gemacht; und sogar einen, bei dem man die BS...

Michael - alt 24. Aug 2006

Tja, da müsste ich jetzt fast schon beleidigt sein, weil ich diese Seiten nie habe :-(

Michael - alt 24. Aug 2006

Was bedeutet für Dich "strukturiert"; also es kann ja sein, daß Du den begriffsinhalt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. thyssenkrupp AG, Essen
  3. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: und das normale Java?

    mnementh | 22:15

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Gromran | 22:15

  3. Das gabs schon früher

    kandesbunzler | 22:00

  4. Re: Geil...

    My1 | 21:58

  5. Gut, dass die damals nicht auf die Idee gekommen...

    marvin_42 | 21:57


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel