Abo
  • Services:

Pentax Optio M20: 700 Bilder mit einem Batteriesatz

Schnappschusskamera mit 7 Megapixeln

Pentax hat mit der M20 eine neue Schnappschuss-Kamera vorgestellt, die eine Auflösung von 7 Megapixeln mit einem 1/2,5-Zoll-CCD erzielt. Das Objektiv der M20 deckt einen Brennweitenbereich von 38 bis 114 mm (35-mm-Kleinbild) bei Anfangsblendenöffnungen von F3,1 bis F5,9 ab. Der Makrobereich beginnt ab 5 cm Motivabstand.

Artikel veröffentlicht am ,

Pentax Optio M20
Pentax Optio M20
Zur Bildkontrolle und Kamerasteuerung ist auf der Rückwand ein 2,5-Zoll-Display mit 115.000 Pixeln Auflösung angebracht. Ein optischer Sucher fehlt. Die Lichtempfindlichkeit ist entweder automatisch oder manuell zwischen ISO 80, 100, 200, 400 und 1600 einstellbar.

Stellenmarkt
  1. DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, Kiel
  2. über experteer GmbH, Frankfurt am Main

Das 9-Punkt-TTL-Kontrasterkennungsautofokus-System ist umschaltbar auf Spotmessung und Bewegungsverfolgung. Zudem kann ein Modus zur Gesichtserkennung eingeschaltet werden, der auf Portraits scharf stellen soll. Ein Hilfslicht für den Autofocus wurde nicht eingebaut.

Die Verschlusszeiten rangieren zwischen 1/2000 bis 4 Sekunden. Die Kamera bietet eine Programmautomatik und elf Motivprogramme. Der Weißabgleich kann entweder automatisch oder manuell anhand einiger Voreinstellungen vorgenommen werden.

Pentax Optio M20
Pentax Optio M20
Das eingebaute Blitzgerät wird automatisch bei schlechten Lichtverhältnissen zugeschaltet und ist auch deaktivierbar. Die Blitzreichweite reicht von ca. 0,5 m bis ca. 4 m im Weitwinkel und ca. 0,6 m bis ca. 2 m im Telebereich.

Die Optio M20 speichert auf SD- und SDHC-Karten und kann auch kleine Filme mit Ton im Format 640 x 480 bei 30 Bildern pro Sekunde mit einer elektronischen Anti-Verwackelungstechnik aufnehmen. Der interne Speicher ist 22 MByte groß. Als Energiequelle kommen zwei AA-Zellen zum Einsatz. Werden nicht wiederaufladbare Lithium-AA-Zellen genutzt, sollen bis zu 700 Aufnahmen möglich sein.

Die Kamera misst 94 x 61 x 23 mm und wiegt leer 130 Gramm. Zum Anschluss an den Rechner ist eine USB-2.0-Schnittstelle und für den Anschluss an den Fernseher eine Videoschnittstelle vorhanden.

Die Kamera soll ab September 2006 für 199,- Euro erscheinen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. über ARD Mediathek kostenlos streamen

nuppu 15. Dez 2006

Pentax baut excellente digitale Komapaktkameras, digitale Spiegelreflexkameras sowie...

Kaliumhexacyano... 23. Aug 2006

Maximal 1 € denk ich, aber du kannst ja auch Akkus verwenden wenn du willst.


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Xbox Adaptive Controller ausprobiert: 19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme
Xbox Adaptive Controller ausprobiert
19 x Klinke, 1 x Controller, 0 x Probleme

Microsoft steigt in den Markt der zugänglichen Geräte ein. Der Xbox Adaptive Controller ermöglicht es Menschen mit temporärer oder dauerhafter Bewegungseinschränkung zu spielen, ohne enorm viel Geld auszugeben. Wir haben es auf dem Microsoft Campus in Redmond ausprobiert.
Von Andreas Sebayang

  1. Firmware Xbox One erhält Option für 120-Hz-Bildfrequenz
  2. AMD Freesync Xbox One erhält variable Bildraten
  3. Xbox One Streamer können Gamepad mit Spieler teilen

Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

    •  /