Abo
  • IT-Karriere:

Testversion des JavaScript-Frameworks Qooxdoo 0.6 erschienen

Neue Version nutzt Namensräume

Das freie JavaScript-Framework Qooxdoo 0.6 ist jetzt als Release Candidate verfügbar. Das zur Programmierung von Webanwendungen gedachte Qooxdoo setzt in der neuen Version auf Namensräume und bringt einen integrierten API-Betrachter mit, der selbst auf dem Framework basiert.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Das Qooxdoo-Framework dient zur Entwicklung von Web-2.0-Anwendungen in JavaScript. Dabei bietet die neue Version einige grundlegende Änderungen wie die Einführung von Namensräumen. Ein Knopf heißt demnach nicht mehr einfach "QxButton", sondern "qx.ui.form.Button". Dies erleichtert den Umgang mit den Objekten und soll auch für eine bessere Kompatibilität zu anderen Frameworks sorgen.

Stellenmarkt
  1. SCALTEL AG, Waltenhofen Raum Kempten
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Um alte Projekte zu migrieren, wollen die Entwickler mit der fertigen Version entsprechende Skripte anbieten. Weiterhin verbesserten die Entwickler die API-Dokumentation und nutzen nun einen integrierten API-Betrachter, der selbst auf Qooxdoo aufbaut. Zudem gibt es ein Werkzeug, das automatisch API-Dokumentationen erstellt.

Darüber hinaus gibt es Funktionen, um den Quelltext zu komprimieren, einen "intelligenten" Cache sowie die Möglichkeit, die Kodierung von Unicode auf eine beliebige andere umzustellen.

Das von der 1&1 AG entwickelte Framework steht unter der LGPL und ist ab sofort als Download verfügbar. Die fertige Version soll noch im August 2006 erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 245,90€

phpeter 11. Nov 2006

Es kann sehr gute Gründe geben, den Client arbeiten zu lassen - z.B. um den Server zu...

Der Andere 22. Aug 2006

Zufällig nu nicht grade... KucksDu(Weidä)!

Oliver Bildesheim 22. Aug 2006

Hallo zusammen, weiss jemand, ob und wo 1&1 selbst dieses Framework einsetzt? Kenne die...

LH 22. Aug 2006

Hi Gut zu wissen. ich kannte nur die alten Demos für 0.5 auf qooxdoo.org (hatte die...

Sebastian Werner 22. Aug 2006

Jepp das ist richtig. Steht hier auch so: http://qooxdoo.org/about/faq...


Folgen Sie uns
       


Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert

Alle möglichen Umlaute auf einer Tastatur: Wir haben Cherrys Europa-Tastatur ausprobiert.

Cherry Stream 3.0 mit großem ß ausprobiert Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /