Abo
  • Services:

Intel-Chipsätze: Mainboard-Hersteller befürchten Knappheit

Asus und Gigabyte sehen sehr starke Nachfrage

Die zusammen mit dem Core 2 Duo vorgestellte Chipsatz-Familie 965 von Intel ist nach Angaben großer taiwanischer Mainboard-Hersteller bereits knapp und weitere Lieferschwierigkeiten sollen nicht ausgeschlossen sein. Als Grund führen die Hardware-Riesen eine besonders hohe Nachfrage an.

Artikel veröffentlicht am ,

Dies berichtet InfoWorld.com unter Berufung auf einen um Anonymität bemühten Mitarbeiter von Gigabyte. Wörtlich zitieren ließ sich dagegen Sunny Han, Marketing-Direktor bei Asustek, in Deutschland besser als Asus bekannt: "Dieses Jahr liegt das Problem beim Chipsatz 965". Han spielte damit darauf an, dass Intel bereits Ende 2005 Lieferprobleme mit seinen Chipsätzen hatte und daraufhin sogar eigene Mainboards mit Chipsätzen von ATI anbot.

Stellenmarkt
  1. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Energiedienst Holding AG, Rheinfelden

Laut Han ist vor allem das "back to school"-Geschäft in den USA derzeit sehr stark. In den Vereinigten Staaten werden neue PCs nicht nur zum Jahresende, sondern vor allem von Privatanwendern für Schüler und Studenten im dritten Quartal eines Jahres angeschafft.

Intels neue Familie der 965-Chipsätze ist speziell für den Core 2 Duo ausgelegt und war auch zum Start des Prozessors noch nicht verfügbar. Der Chipsatz unterstützt unter anderem DDR-2-Speicher mit effektiv 800 MHz, was bisherige Intel-Produkte offiziell nicht beherrschen. Der vorherige Highend-Chipsatz 975X lässt sich aber per BIOS auf DDR-2-800 einstellen und läuft dann stabil.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 6,37€
  3. 33,99€
  4. 31,99€

T3L 24. Aug 2006

(Achtung umlautfreie Nachricht) Kann mich nur anschliessen. Ich habe auch immer mehr das...

do sachse 22. Aug 2006

man muss doch auch mal bissel spaß machen ;-)

Fluch 22. Aug 2006

Es ist selbstverständlich nichts an einem Board um die 100€ auszusetzen, ich wollte...

Michi23 22. Aug 2006

Schon passiert, z.B. MSI P965 Neo-F um 10€ teurer, ebenso das ASUS P5B (im Vergleich zu...

A$$H0l3 22. Aug 2006

mmmhh mir is da was im Artikel aufgefallen das ich ziemlich lustig fand es werden bei...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /