Ultima Online wird wiedergeboren

Vor allem die Grafik des Klassikers wird überarbeitet

Eines der dienstältesten grafischen Online-Rollenspiele, "Ultima Online", soll komplett überarbeitet und damit wiedergeboren werden. So verspricht es zumindest Produzent Aaron Cohen ("Darkscribe") auf der offiziellen Website zum Electronic-Arts-Spiel.

Artikel veröffentlicht am ,

"Das Entwicklungsteam von Ultima Online arbeitet seit acht Monaten hart an der Vision eines wachsenden, lebendigen Ultima Online. Wir sind stolz Euch nun endlich in unser Geheimnis einzuweihen", so Cohen auf UO.com. Die Überschrift lautet "Ultima Online: Kingdom Reborn", der voraussichtliche Name des überarbeiteten Spiels.

Stellenmarkt
  1. Technischer Direktor (m/w/d)
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  2. Consultant (m/w/d) digitale Prozesse in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft
    Haufe Group, bundesweit
Detailsuche

Bis jetzt wird allerdings nur wenig verraten: Das seit 1997 aktive Ultima Online (UO) soll mit neuer Grafik und einer einfachen Bedienoberfläche aufwarten. Die Anforderungen an die PCs der Spieler werden laut Cohen zwar wachsen, aber unter denen fast aller anderen aktuellen Online-Rollenspiele liegen. Dazu kommen noch einige weitere Neuigkeiten.

Die herangezogenen Helden, ergatterten Gegenstände, gebauten Häuser und alles, was über die letzten neun Jahre verdient wurde, sollen den Spielern mit der Überarbeitung von UO nicht weggenommen werden. Die Wiedergeburt von UO wurde für das Jahr 2007 in Aussicht gestellt, wann genau im nächsten Jahr es soweit ist, bleibt noch unklar.

Das UO-Team bekommt bald Hilfe durch das kürzlich von EA übernommene Spielestudio Mythic Entertainment, mittlerweile als EA Mythic bekannt. Die Entwickler von Dark Age of Camelot (DAOC) sollen die Zukunft von Britannia mitgestalten. Aus diesem Grunde wurde auch die Ankündigung der Ultima-Online-Überarbeitung etwas verschoben und erfolgte erst jetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


kickass 20. Mär 2008

Probier mal Uodivinity ( bei Razor als Voreinstellung ) Das ginze ist vor t2a keine...

Playbird81 27. Aug 2007

Wenn es einen Server geben würde (kein Freeshard), auf dem es KEIN Trammel gibt, wär mir...

Playbird81 27. Aug 2007

Wenn es einen Server geben würde (kein Freeshard), auf dem es KEIN Trammel gibt, wär mir...

AndreasW 07. Dez 2006

Ich bitte und bete darum, dass Ultima Online entweder - wieder genug Leute anzieht die...

friend of Lord B. 07. Dez 2006

no chance against Darkfall new producers havent got the right skill for creating a new...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chorus angespielt
Automatischer Arschtritt im All

Knopfdruck, Teleport hinter Feind, Abschuss: Das Weltraumspiel Chorus will mit Story, Grafik und Ideen punkten. Golem.de hat es angespielt.
Von Peter Steinlechner

Chorus angespielt: Automatischer Arschtritt im All
Artikel
  1. Elektromobilität: BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden
    Elektromobilität
    BMW gibt sich mit 600 Kilometern Reichweite zufrieden

    Reichweite ist für BMW wichtig, aber nicht am wichtigsten. Eine Rekordjagd nach immer mehr Kilometern sehen die Entwickler nicht vor.

  2. Bundesverkehrsministerium: Zwei Milliarden für Open RAN sollen angeblich Europa helfen
    Bundesverkehrsministerium
    Zwei Milliarden für Open RAN sollen angeblich Europa helfen

    Ein führender Vertreter des Bundesverkehrsministeriums erklärt die Open-RAN-Förderung der Regierung und verwickelt sich dabei in Widersprüche.

  3. Lightning ade: EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben
    Lightning ade  
    EU will USB-C als alleinige Handy-Ladebuchse vorschreiben

    Die EU-Kommission will eine einheitliche Ladebuchse einführen. USB-C soll zum Aufladen aller möglichen Kleingeräte verwendet werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 27" WQHD 144Hz 260,91€ • Alternate-Deals (u. a. Acer Nitro 27" FHD 159,90€) • Neuer Kindle Paperwhite Signature Edition vorbestellbar 189,99€ • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital mit FIFA 22 bei o2 bestellbar [Werbung]
    •  /