Abo
  • Services:
Anzeige

Schneller packen mit WinRAR 3.60 - auch auf Deutsch

Windows-Packer mit Unterstützung aktueller Prozessoren

Ein paar Tage nach der englischen Ausführung steht das Pack-Werkzeug WinRAR 3.60 für die Windows-Plattform nun auch in deutscher Sprache bereit. Durch Unterstützung moderner Prozessoren packt die Software nach Herstellerangaben nun schneller. Dazu werden etwa Dual-Core-CPUs und Prozessoren mit Hyperthreading-Technik unterstützt.

WinRAR 3.60 soll zudem durch Tuning an den Packalgorithmen eine schnellere Kompression hinbekommen. Als weitere Neuerung erscheint die Verzeichnisstruktur als Baumansicht nun wahlweise im Datei- oder Archivmodus von WinRAR. Damit verschwindet die bisherige "Browse for folder"-Funktion aus der Software. Zudem wurden die Kommandozeilenoptionen überarbeitet, um die Steuerung der Applikation zu vereinfachen.

Anzeige

Beim Entpacken von Dateien lassen sich diese automatisch umbenennen, falls gleichartige Dateinamen bereits vorhanden sind. Bei der Reparatur defekter Archive soll die Software nun zügiger zu Werke gehen und WinRAR 3.60 erhielt einige kleine Änderungen und Verbesserungen, um die Arbeit mit Archiven zu erleichtern.

WinRAR 3.60 ist ab sofort für die Windows-Plattform in deutscher Sprache zum Preis von 34,74 Euro erhältlich. Eine zeitlich begrenzte Testversion steht zum Download bereit. Updates werden weiterhin kostenlos angeboten.


eye home zur Startseite
Tee 22. Aug 2006

Wenn man sieht wie viele IT-Techniker arbeiten, täte denen ein Blick auf WINRAR sehr...

SirFartALot 22. Aug 2006

Solid Archiv (altes WinRar Verzeichnis), jeweils beste Komprimierungsmethode 7-zip...

GodsBoss 22. Aug 2006

Es ist wohl kaum die Aufgabe von WinRAR, verschiedene Dateisysteme zu implementieren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot & Württembergische AG, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Pneuhage Management GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 79,98€ + 5€ Rabatt (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 199€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    Cavaron | 07:10

  2. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    Manto82 | 07:10

  3. Re: Zitat: "Der Akku, der vorn im Fahrzeug...

    _Pluto1010_ | 06:58

  4. Re: Regierung kann die Betreiber nicht zwingen

    tearcatcher | 06:49

  5. Re: Bitte nicht mehr Funk, sonst schlägt das...

    _Pluto1010_ | 06:44


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel