Abo
  • Services:
Anzeige

Vorschau: ParaWorld - Echtzeitstrategie trifft Jurassic Park

Berliner Echtzeit-Strategiespiel schickt sich an, Warcraft vom Thron zu stoßen

Das Berliner Spiele-Entwicklungs-Kombinat, kurz SEK-Ost, arbeitet bereits seit einiger Zeit an seinem Echtzeit-Strategiespiel ParaWorld. Golem.de konnte sich sowohl vor Ort im SEK-Büro als auch an Hand einer Betaversion des Spiels einen ersten Eindruck verschaffen.

ParaWorld
ParaWorld
Das Echtzeit-Strategiespiel ParaWorld ist nach Wiggles (bzw. Diggles im Ausland) das zweite Spiel des Berliner Spiele-Entwicklungs-Kombinats (SEK). Zwischenzeitlich haben rund 50 Mitarbeiter in den Berliner Büros an dem Spiel gearbeitet, an dem geschlossenen Beta-Test haben nochmals rund 3.800 Spieler mitgewirkt.

Anzeige

In der Geschichte verschlägt es den Spieler in eine prähistorische Parallelwelt, in der sich Dinosaurier, Mammuts und andere Urtiere wiederfinden. Dabei stehen drei Völker zur Verfügung, die unterschiedliche Einheiten- und Gebäude-Stile haben. Während der Einspieler-Missionen bleiben die Helden vorgegeben, es lässt sich jedoch später im Spiel aussuchen, ob man die Mission lieber mit dem Wikinger-ähnlichen Nordvolk, den nomadisch lebenden Wüstenreitern oder dem asiatisch aussehenden Drachen-Clan spielen will. Drei verschiedene Handlungsstränge, wie etwa bei Warcraft III, gibt es in ParaWorld nicht.

ParaWorld
ParaWorld
Die Einheiten teilen sich grob in drei Klassen auf. Zum einen gibt es Infanterie, bei der sich Nahkämpfer, Heiler oder etwa Fernkämpfer finden. Die Kavalerie beinhaltet vor allem größere Einheiten wie Transport-Saurier oder auch Handelskarren. Einige Einheiten wie etwa der Triceratops-Titan können als Kampfeinheit mehrere Infanteristen aufnehmen, die dann vom Saurier, in luftiger und sicherer Höhe, die Gegner etwa mit Fernkampwaffen beschießen, während der Titan sich im Nahkampf an anderen Einheiten auslässt. Gekämpft wird mit Pfeilen, Speeren, Schwertern und gelegentlich auch Schußwaffen wie der Schrotflinte eines Helden, den es in die Parallelwelt verschlagen hat. Die Helden sind die dritte Einheitenklasse des Spiels.

ParaWorld
ParaWorld
Jede Einheit kann zusätzlich befördert werden, dafür benötigt der Spieler "Skulls", die er beim Töten von Gegnern oder neutralen Lebewesen erhält. Diese Skulls entsprechen einer globalen Erfahrung, je nach Vorliebe lässt sich jede Einheit befördern, die höheren Ränge sind jedoch begrenzt. Bei der Beförderung wird eine Einheit zudem automatisch geheilt, so dass während einer hektischen Kampfphase die Einheiten durch Beförderung vor dem sicheren Tod bewahrt werden können.

Mit der Beförderung gewinnen einige Einheiten zusätzliche Fähigkeiten, vor allem die Helden, die dann etwa den Bau neuer Einheiten ermöglichen oder andere Spezialfähigkeiten nutzen können. In die höchste von fünf Rangstufen kann nur eine Einheit befördert werden, in die darunter immerhin drei. Dabei ist es nicht immer sinnvoll nur die Helden zu befördern, einzelne mächtige Einheiten belegen bereits beim Bau die höheren Ränge. Es ist jedoch beispielsweise auch möglich, einen Arbeiter in den höchsten Rang zu befördern, womit er dann ebenfalls verbessert wird und sich Arbeiter einsparen lassen. Welche Einheit befördert werden soll, will also wohl überlegt sein, beeinflusst es das Spiel doch recht deutlich.

Vorschau: ParaWorld - Echtzeitstrategie trifft Jurassic Park 

eye home zur Startseite
Tote_feder 27. Sep 2006

soweit ich weiß nicht mehr (sie haben teilweise aneiner neuerscheinung von stRCraft...

Koalabaerchen 22. Aug 2006

Rygel, pardon, Dominar Rygel ist eine der Hauptfiguren der Serie... dieses kleine...

Bibabuzzelmann 22. Aug 2006

....die gerade jeder saugt....die wollt ihr natürlich auch :) "El Bibabuzzelmann" 1+2...

Oli_ 22. Aug 2006

Ist halt StarForce mit französischem Namen. Er verankert sich als KERNEL Treiber im...

Thefly 22. Aug 2006

ein "kleines" Demo Turnier mit kleinen 5.000 Euro Preisgeld ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. TANNER AG, Erlangen
  4. Carmeq GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€

Folgen Sie uns
       


  1. NGSFF alias M.3

    Adata zeigt seine erste SSD mir breiterer Platine

  2. Ransomware

    Krankenhaus zahlt 60.000 US-Dollar trotz Backups

  3. Curie

    Google verlegt drei neue Seekabel

  4. Auto

    Ferrari plant elektrischen Supersportwagen

  5. Faser-Wearables

    OLED als Garn für leuchtende Stoffe

  6. Square Enix

    PC-Version von Final Fantasy 15 braucht 155 GByte auf der HD

  7. Vertriebsmodell

    BMW und Mercedes wollen Auto-Abos anbieten

  8. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  9. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  10. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Gewinnorientiert

    demon driver | 10:27

  2. Re: Im stationären Handel

    Kakiss | 10:27

  3. Re: Viele Worte - Keine Fakten...

    Ely | 10:27

  4. Re: Guam - die strategisch perfekt gelegene...

    Balduan | 10:26

  5. Re: SUV wie ein Ferrari aussehen und anfühlen muss

    Gromran | 10:25


  1. 10:25

  2. 09:46

  3. 09:23

  4. 07:56

  5. 07:39

  6. 07:26

  7. 07:12

  8. 19:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel