Abo
  • Services:
Anzeige

Verkaufsschlager: Luxushandys von Vertu

Einzelpreis pro Handy: 4.000,- Euro und mehr

Die Luxushandys von Vertu sind so gefragt, dass der Hersteller kaum mit der Produktion hinterherkommt und Lieferengpässe vermelden musste. Während sich Nokia mit einem durchschnittlichen Verkaufspreis von etwa 100,- Euro pro Mobiltelefon begnügen muss, geht es Vertu, der Luxus-Handysparte der Finnen, sehr gut. So kann Vertu etwa 4.000,- Euro pro Gerät verlangen.

Vertu Signature
Vertu Signature
Wie Vertus Marketing-Chef Chris Harris gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters verriet, habe sich die Nachfrage nach den Luxushandys dieses Jahr mehr als verdoppelt. Er sprach davon, dass mehrere zehntausend dieser Luxus-Taschentelefone zu Preisen von bis zu 4.000,- Euro verkauft wurden. In welchem Zeitraum diese Geräte abgesetzt wurden und genauere Zahlen gab er jedoch nicht preis.

Anzeige

Vertu Ascent
Vertu Ascent
Die Designer bei Vertu verwenden für ihre Handymodelle nur exquisite Materialien. Damit begründen sich die im Vergleich zu durchschnittlichen Mobiltelefonen hohen Preise. Ein Mehr an Funktionen erhält der Käufer bei den Vertu-Modellen nicht. Die Gehäuse fertigt ein Schmuckhersteller beispielsweise aus Edelstahl, Platin, Gelb- oder Weißgold. Verziert werden die Mobiltelefone anschließend mit Saphir-Kristallglas, Rubinen oder sonstigen Edelsteinen.

Im September 2006 will Vertu ein neues Modell in die Läden bringen. Details wurden noch nicht verraten.


eye home zur Startseite
asdff 22. Aug 2006

*g* stimmt, 200.000.000 Millionen, upss das wäre zuviel *g* mit "xp" meinte ich den...

beo 22. Aug 2006

mir fällt da das Handy von B&O als sehr gute Beispiel ein ;)

Jetsetter 22. Aug 2006

Den, den du meinst, der geht doch nicht selbst an das telefon oder ruft gar nen...

Volkswirt 21. Aug 2006

Naja, dann leg das Handy mal neben deines (mit angestöpseltem Datenkabel). Das ist die...

Tim S. 21. Aug 2006

Jo stimmt meine Eltern sind auch erfolgreiche Unternehmer. Und ja, sie fahren einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. ifb KG, Seehausen am Staffelsee
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. byon gmbh, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. 599€ + 5,99€ Versand
  3. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektroauto

    Tesla Model S brennt auf österreichischer Autobahn aus

  2. Ubuntu 17.10 im Test

    Unity ist tot, lange lebe Unity!

  3. Asus Rog GL503 und GL703

    Auf 15 und 17 Zoll für vergleichsweise wenig Geld spielen

  4. Swisscom

    Einsatz von NG.fast bringt bis zu 5 GBit/s

  5. Bixby 2.0

    Samsung will Sprachassistenten auf viel mehr Geräte bringen

  6. FAA

    CNN-Drohne darf über Menschen fliegen

  7. Nintendo Switch

    Firmware 4.0 bietet Videoaufnahmen mit Einschränkungen

  8. UE Blast und Megablast

    Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  9. TPCast im Hands on

    Überzeugende drahtlose Virtuelle Realität

  10. Separate Cloud-Version

    Lightroom nur noch als Abo erhältlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: Mehr Firmwares als Spiele

    Astorek | 13:20

  2. Re: Die If-Schleife hat wohl nicht funktioniert.

    Maddix | 13:20

  3. Re: Ist das relevant? Wir haben jedes Jahr 15000...

    DooMMasteR | 13:18

  4. Hier ist die Lösung zum Löschen des Brandes!

    bolzen | 13:17

  5. Re: Hausaufgaben

    gadthrawn | 13:17


  1. 12:25

  2. 12:00

  3. 11:56

  4. 11:38

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel