Abo
  • Services:

Wieder Computerpannen bei der Bundesagentur für Arbeit

Falsche Zahlungen an Kranken- und Pflegeversicherung

Wie schon öfter ist bei der Bundesagentur für Arbeit ein Computerproblem aufgetreten. Diesmal soll es nach Informationen des Spiegel bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II Pannen gegeben haben. Die Anstalt überweise falsche Beträge für die Kranken- und Pflegeversicherung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Grund von "Unzulänglichkeiten" beim IT-Verfahren, räumt das Bundesarbeitsministerium nach Informationen des Spiegel in einem Schreiben an den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen ein, führten die Job-Center derzeit unkorrekte Sozialbeiträge für die Leistungsempfänger ab. Danach überweise die Arbeitsverwaltung momentan zu hohe Kranken- und zu niedrige Pflegeversicherungsbeträge an die Kassen.

Die Summe der Zahlungen aus Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag stimme allerdings. Gleichzeitig entstehen den staatlichen Versicherungen durch die Fehlberechnungen zusätzliche Kosten, etwa für Umbuchungen. Trotzdem untersagt das Ministerium den Kassen in seiner Mitteilung, einen Teil der zu viel gezahlten Gelder einzubehalten, um den Mehraufwand auszugleichen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (Zugang für die ganze Familie!)
  2. 14,99€
  3. 519€
  4. (heute u. a. Dual DT 210 Plattenspieler 77,00€ statt 111,99€)

PC-Schrotti 22. Aug 2006

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine einzige Computerpanne. Man sollte im Rahmen des...

Junker jörg 21. Aug 2006

Hm die schlechtesten mit den besten Vitamin B. Korruption und Machtmissbrauch ist nicht...

Chrisu 21. Aug 2006

Du musst schon richtig Zitieren. Da Steht nämlich: Zitat: "Danach überweise die...

XP55T2P4 21. Aug 2006

Du vermutest wirklich der Typ ist fähig eine iso-CD mit der Live-Version zu brennen...

Painy187 21. Aug 2006

Der Stichpunkt SAP war gut genug... Wir haben hier seit 3 Jahren R3 und HR im Einsatz...


Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /