Abo
  • Services:

Wieder Computerpannen bei der Bundesagentur für Arbeit

Falsche Zahlungen an Kranken- und Pflegeversicherung

Wie schon öfter ist bei der Bundesagentur für Arbeit ein Computerproblem aufgetreten. Diesmal soll es nach Informationen des Spiegel bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II Pannen gegeben haben. Die Anstalt überweise falsche Beträge für die Kranken- und Pflegeversicherung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Grund von "Unzulänglichkeiten" beim IT-Verfahren, räumt das Bundesarbeitsministerium nach Informationen des Spiegel in einem Schreiben an den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen ein, führten die Job-Center derzeit unkorrekte Sozialbeiträge für die Leistungsempfänger ab. Danach überweise die Arbeitsverwaltung momentan zu hohe Kranken- und zu niedrige Pflegeversicherungsbeträge an die Kassen.

Die Summe der Zahlungen aus Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag stimme allerdings. Gleichzeitig entstehen den staatlichen Versicherungen durch die Fehlberechnungen zusätzliche Kosten, etwa für Umbuchungen. Trotzdem untersagt das Ministerium den Kassen in seiner Mitteilung, einen Teil der zu viel gezahlten Gelder einzubehalten, um den Mehraufwand auszugleichen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

PC-Schrotti 22. Aug 2006

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine einzige Computerpanne. Man sollte im Rahmen des...

Junker jörg 21. Aug 2006

Hm die schlechtesten mit den besten Vitamin B. Korruption und Machtmissbrauch ist nicht...

Chrisu 21. Aug 2006

Du musst schon richtig Zitieren. Da Steht nämlich: Zitat: "Danach überweise die...

XP55T2P4 21. Aug 2006

Du vermutest wirklich der Typ ist fähig eine iso-CD mit der Live-Version zu brennen...

Painy187 21. Aug 2006

Der Stichpunkt SAP war gut genug... Wir haben hier seit 3 Jahren R3 und HR im Einsatz...


Folgen Sie uns
       


Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019)

Der Ring von Padrone soll die Maus überflüssig machen - wir haben ihn uns auf der CES 2019 angesehen.

Padrone-Maus-Ring angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /