• IT-Karriere:
  • Services:

Wieder Computerpannen bei der Bundesagentur für Arbeit

Falsche Zahlungen an Kranken- und Pflegeversicherung

Wie schon öfter ist bei der Bundesagentur für Arbeit ein Computerproblem aufgetreten. Diesmal soll es nach Informationen des Spiegel bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II Pannen gegeben haben. Die Anstalt überweise falsche Beträge für die Kranken- und Pflegeversicherung.

Artikel veröffentlicht am ,

Auf Grund von "Unzulänglichkeiten" beim IT-Verfahren, räumt das Bundesarbeitsministerium nach Informationen des Spiegel in einem Schreiben an den Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen ein, führten die Job-Center derzeit unkorrekte Sozialbeiträge für die Leistungsempfänger ab. Danach überweise die Arbeitsverwaltung momentan zu hohe Kranken- und zu niedrige Pflegeversicherungsbeträge an die Kassen.

Die Summe der Zahlungen aus Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag stimme allerdings. Gleichzeitig entstehen den staatlichen Versicherungen durch die Fehlberechnungen zusätzliche Kosten, etwa für Umbuchungen. Trotzdem untersagt das Ministerium den Kassen in seiner Mitteilung, einen Teil der zu viel gezahlten Gelder einzubehalten, um den Mehraufwand auszugleichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 279,99€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  3. 189,99€ (Bestpreis)

PC-Schrotti 22. Aug 2006

Die Bundesagentur für Arbeit ist eine einzige Computerpanne. Man sollte im Rahmen des...

Junker jörg 21. Aug 2006

Hm die schlechtesten mit den besten Vitamin B. Korruption und Machtmissbrauch ist nicht...

Chrisu 21. Aug 2006

Du musst schon richtig Zitieren. Da Steht nämlich: Zitat: "Danach überweise die...

XP55T2P4 21. Aug 2006

Du vermutest wirklich der Typ ist fähig eine iso-CD mit der Live-Version zu brennen...

Painy187 21. Aug 2006

Der Stichpunkt SAP war gut genug... Wir haben hier seit 3 Jahren R3 und HR im Einsatz...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /