Abo
  • Services:

Die Gewaltspieldebatte geht weiter - Spitzer gegen Horx

"Machen wir uns nichts vor: Es wird Zeit, dass wir handeln und dafür sorgen, dass unsere Kinder in ihrer Freizeit etwas anderes lernen als Aggression und Gewalt", fordert Spitzer insbesondere im Hinblick auf Computer- und Videospiele. Trendforscher Matthias Horx hatte Spitzers Angriff noch nicht gelesen, wie er Golem.de auf Nachfrage angab. Mit Gläubigen sei es aber immer schwer zu diskutieren, so Horx. Jeder könne zudem alles mögliche an Studien heranziehen, die wachsende Zahl der sich widersprechenden Studien bezeichnete Horx als "inflationär". Zudem seien die Studien nicht Kern seiner Argumentation für Spiele.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Iserlohn
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal

"Immer wenn ein neues Medium entsteht, zieht die Kulturkritik in den Krieg: Im 19. Jahrhundert wurden Romane gebrandmarkt, weil 'solch törichte Phantasien die Sitten verderben und der Jugend böse Wünsche einpflanzen'", erklärt Horx auf seiner Website ("Machen Computerspiele dumm? Ach was!"). "[..] Das Medium Film stand von seinem Anbeginn unter dem Generalverdacht 'Unschuld und Jungfräulichkeit zu attackieren, junge Menschen zu einem Leben in Sünde und Verwirrung anzuleiten' (Die New Yorker Gesellschaft zur Vermeidung von Gewalt gegen Kinder, 1909)."

Nüchtern betrachtet würden die Medien laut Horx immer die herrschenden kulturellen Umstände ändern und ungewohnte Sicht- und damit Handlungsweisen ermöglichen: "Da jedes neue Medium zunächst immer die menschlichen Abgründe der Gewalt und der Sexualität behandelt, entsteht ein obszönes und bedrohliches Bild, das dann im Diskurs der etablierten Medien nach Kräften gesteigert wird." Es gehe letztlich um die Frage, wer mit welcher Kulturtechnik Deutungsmacht besitze. "Medienkriege" seien immer auch Generationskriege; die Jüngeren würden über Medien gegen alte Sichtweisen opponieren.

 Die Gewaltspieldebatte geht weiter - Spitzer gegen Horx
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 20€ Steam-Guthaben geschenkt bekommen
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

Brompf 17. Jun 2008

Denken schadet ja auch, lach und spiel nicht so viel, dann ist alles gut, mein Kind

Genocide ONE 12. Nov 2006

auch wenn sich das jetzt seltsam anhört aber alle die du gerade aufgelistet hast haben...

ex-pädagoge. 23. Sep 2006

ich denke nichtmal das ist das problem. den eltern wird die pflicht (die lästige...

Noblackthunder 25. Aug 2006

Hey ich möchte mich in vohraus für meine schreib fehler enztschuldigen aber da ich seit...

ThommyW 23. Aug 2006

Jopa, meinetwegen, ich hab da eigtl echt keine Zeit für...bin schon mehr oder weniger...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /