Windows XP verschluckt sich bei Audio-Wiedergabe

Patch korrigiert Fehler in Windows XP mit Service Pack 2

Einige Fehler in Windows XP mit Service Pack 2 sorgen für Verdruss bei den Audio-Funktionen. So merkt sich das Betriebssystem die pausierte Stelle in einem Musikstück nicht korrekt und das Abspielen von Audio-Material kann generell mit einer Fehlermeldung quittiert werden. Diese Fehler will Microsoft nun mit einem Patch korrigieren.

Artikel veröffentlicht am ,

In den Audio-Komponenten von Windows XP mit Service Pack 2 kann der Speicher durcheinander geraten. Dies wiederum führt zu unterschiedlichen Fehlern. Einer davon macht sich folgendermaßen bemerkbar: Wird ein Musikstück angehalten und wieder fortgesetzt, beginnt die Wiedergabe an einer anderen als der angehaltenen Stelle im Musikstück.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker im IT-Servicedesk (m/w/d)
    Heinrich Schmid Systemhaus GmbH, Reutlingen
  2. Entwicklungsingenieur Hard- und Software (m/w/d)
    WashTec Holding GmbH, Recklinghausen
Detailsuche

Zudem kann es bei der Musikwiedergabe allgemein zu Fehlermeldungen kommen, so dass die gewünschten Töne nicht zu hören sind. Aber auch beim Mitschneiden von Tondaten kann einem eine Fehlermeldung einen Strich durch die Rechnung machen.

Der Patch für Windows XP mit Service Pack 2 steht ab sofort kostenlos zum Download bereit. Da der Patch nicht als sicherheitsrelevant eingestuft wird, erhält man diesen erst nach erfolgreicher Prüfung der Windows-Lizenz. Diese Praxis verfolgt Microsoft seit Februar 2005.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Michael - alt 21. Aug 2006

Ach gottchen, da glaubt doch ernsthaft einer, daß man mit ihm diskutiert und ihm was...

Devlin 20. Aug 2006

Hi, Das war falsch ausgedrückt, das geb ich gerne zu :) War eher so gemeint, dass ich...

Anita 19. Aug 2006

*grins* Habe grad geschaut, es ist die Version: 6.4.09.1129. Aber so sollte ein...

ZDragon 19. Aug 2006

Scheint dann wohl zu klappen; hab da noch nie was feststellen können. Insofern verstehe...

endlich 18. Aug 2006

Habe das Problem, daß nach einiger Zeit der Sound verstummt. Erst das Ändern der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Von Cubesats zu Disksats
Satelliten als fliegende Scheiben

Leichte und billige Satelliten, die auch zu Mond und Mars fliegen können: Aerospace Corp hat den neuen Standardformfaktor Disksats entwickelt.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Von Cubesats zu Disksats: Satelliten als fliegende Scheiben
Artikel
  1. Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
    Cyrcle Phone 2.0
    Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

    Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

  2. Wochenrückblick: Frischobst
    Wochenrückblick
    Frischobst

    Golem.de-Wochenrückblick Apple zeigt neue Geräte und Windows wird schneller: die Woche im Video.

  3. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Corsair Vengeance LPX DDR4-3200 16 GB 63,74€ und 32 GB 108,79€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€, Kingston KC2500 2 TB 181,89€ und Recaro Exo Platinum 855,99€) • Breaking Deals mit Club-Rabatten • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ • iPhone 13 vorbestellbar [Werbung]
    •  /