Abo
  • Services:

WinRAR 3.60 packt schneller

Windows-Packer unterstützt aktuelle Prozessoren

Das Pack-Werkzeug WinRAR für die Windows-Plattform hat eine Überarbeitung erfahren und packt Dateien nun schneller. Denn die Software unterstützt nun moderne Prozessoren, wie etwa Dual-Core-CPUs und Prozessoren mit Hyperthreading-Technik. Aber auch durch Tuning an den Packalgorithmen wird eine schnellere Kompression versprochen

Artikel veröffentlicht am ,

Die Verzeichnisstruktur erscheint als Baumansicht nun wahlweise im Datei- oder Archivmodus von WinRAR 3.60 und lässt sich nach Belieben konfigurieren. Damit verschwindet die bisherige "Browse for folder"-Funktion aus der Software. Zudem wurden die Kommandozeilenoptionen überarbeitet, um die Steuerung der Software zu vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Techtronic Industries ELC GmbH, Winnenden

Beim Entpacken von Dateien lassen sich diese automatisch umbenennen, falls gleichartige Dateinamen bereits vorhanden sind. Bei der Reparatur defekter Archive soll die Software nun zügiger zu Werke gehen und WinRAR 3.60 erhielt einige kleine Änderungen und Verbesserungen, um die Arbeit mit Archiven zu erleichtern.

WinRAR 3.60 ist ab sofort für die Windows-Plattform in englischer Sprache zum Preis von 34,74 Euro erhältlich. Die deutsche Version folgt erwartungsgemäß in Kürze. Eine zeitlich begrenzte Testversion steht zum Download bereit. Updates werden weiterhin kostenlos angeboten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 149,90€ statt 179,90€
  2. 29,00€ inkl. Versand
  3. (-60%) 7,99€
  4. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Michinator 21. Aug 2006

Checkst du's nicht ? Nur weil WinRAR weiterläuft, ist es deswegen nicht legal. Legal ist...

Ferrum 19. Aug 2006

Unsinn. Diese Seite testet die Packer unter verschiedenen Gesichtspunkten. Unter...

the Chill 19. Aug 2006

Ich würde sagen 7zip ist einfach das beste: http://www.7-zip.org/download.html wenn dir...

selle007 19. Aug 2006

Na is ja ne feine sache. is echt extrem schneller. die dualcores werden jetzt voll...

Captain 18. Aug 2006

also so langsam finde ich den Packer nicht und er verhält sich schön Systemneutral, man...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden
  2. Landspace Chinesisches Raumfahrtunternehmen kündigt Raketenstart an
  3. Raumfahrt @Astro_Alex musiziert mit Kraftwerk

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Bundesrechnungshof hält Kaufprämie für unwirksam
  2. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  3. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart

    •  /