Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Paradise - Neues Adventure vom Syberia-Schöpfer

Point&Click-Abenteuer in Afrika

Unter Anhängern klassischer Point&Click-Adventures genießt Benoit Sokal einen ausgezeichneten Ruf - was der ehemalige Comic-Zeichner mit Amerzone und später vor allem mit Syberia 1 & 2 erschuf, gehört mit Sicherheit zu den Highlights des Genres. In seinem neuen Projekt Paradise verschlägt es den Spieler nun nach Afrika in das fiktive, krisengeschüttelte Land Mauranien.

Paradise (PC)
Paradise (PC)
Nach eigenen Angaben wollte Sokal schon lange ein Spiel in Afrika ansiedeln - dem Kontinent, von dem er seit Kindesalter fasziniert ist und der für ihn eines der letzten Mysterien der Welt darstellt. Wie schon in Syberia und Syberia 2 nutzte er allerdings keine real existierenden Szenerien, sondern lässt die Handlung im Fantasiereich Mauranien stattfinden, irgendwo im Herzen Afrikas. Gesteuert wird einmal mehr eine weibliche Hauptfigur, diesmal die junge Ann Smith, Tochter des alternden, despotischen Königs von Mauranien.

Anzeige

Paradise (PC)
Paradise (PC)
Als der seinen nahenden Tod und die drohende Gefahr für sein Land durch verfeindete Nachbarstaaten spürt, ruft er Ann - die sich vor Jahren von ihm abgewendet und das Land verlassen hatte - zu sich, und die Tochter kommt dem Ruf auch nach und setzt sich ins Flugzeug nach Mauranien. Das kommt allerdings nicht an seinem Bestimmungsort an - und Ann wacht eines Tages in einem Harem auf, ohne zu wissen, wer sie eigentlich ist und was sie an diesem seltsamen Schauplatz will.

Paradise (PC)
Paradise (PC)
Fortan geht es darum, Ann ihre Erinnerung zurückzubringen, dabei durch Mauraniens Städte und Wüsten zu streifen und zahlreiche Charaktere kennen zu lernen. Die Steuerung ist Adventure-typisch: Durch Klick mit der linken Maustaste läuft Ann zu bestimmten Zielen; lassen sich Objekte aufnehmen oder benutzen, ändert der Mauszeiger seine Form und zeigt so die Interaktionsmöglichkeiten an. Natürlich müssen zahlreiche Multiple-Choice-Gespräche geführt und viele typische Logik- und Inventar-Rätsel gelöst werden; gerade letztere dürften aber auch für einigen Unmut sorgen - die Qualität der Rätsel von Syberia wird nämlich leider nicht erreicht.

Das liegt zum einen daran, dass vieles einfach unlogisch erscheint. Warum zwei beliebige Dinge aus dem Inventar miteinander kombiniert werden müssen oder weshalb bestimmte Gegenstände, die sich dann auch noch nicht untersuchen lassen und somit einfach rätselhaft erscheinen, an bestimmten Orten angebracht werden erschließt sich nicht so wirklich.

Spieletest: Paradise - Neues Adventure vom Syberia-Schöpfer 

eye home zur Startseite
Sascha H. 18. Jun 2007

Bei mir hat Starforce meinen DVD-Treiber abgewürgt. Jetzt findet mein PC das Laufwerk...

tralala 20. Aug 2006

yup, syberia war großartig. nachdem paradise ja das erste game von sokals eigener firma...

staeff 19. Aug 2006

Mindestens genausoschlimm ist es Spielzeit durch Lauferei herauszuschinden. X-Mal von Ort...

chojin 18. Aug 2006

Na dann warte ich doch, bis das Spiel als Low-Budget-Titel verkauft wird. Da verschmerzt...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-43%) 23,99€
  2. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  2. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  3. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  4. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  5. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  6. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  7. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  8. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  9. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  10. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Re: Offenbar finden alle Git gut, aber

    Polecat42 | 12:04

  2. Re: Horizon zero dawn

    LH | 12:03

  3. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    My1 | 12:02

  4. Re: Forken

    ibsi | 12:02

  5. Re: Harmonie zwischen Kapitalismus und dem...

    staples | 11:59


  1. 11:44

  2. 11:10

  3. 09:01

  4. 17:40

  5. 16:40

  6. 16:29

  7. 16:27

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel