Abo
  • Services:

iPod-Lautsprecher: Die kleine Schachtel kommt in die große

Während die tragbare Logitech AudioStation Express als Mittelklasse-System bezeichnet wird, bezeichnet der Hersteller die ebenfalls neu vorgestellte AudioStation als Hochleistungsgerät für Zuhause. Die Audiostation beinhaltet zwar auch Lautsprecher, dazu kommt aber noch ein Radio und eine berührungsempfindliche LED-Bedienleiste.

Stellenmarkt
  1. ASK Chemicals GmbH, Hilden
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Logitech Audiostation
Logitech Audiostation
Die Logitech AudioStation ist als Ersatz für eine Ministereoanlage zu sehen und für die Unterbringung in Bücherregalen oder auf Nachttischen bzw. fürs Büro gedacht. Die 2-Wege-Lautsprecher sind nicht abnehmbar.

Das Audiosystem wird über LED-beleuchtete, berührungsemfindliche Bedienelemente gesteuert - eindrückbare Knöpfe und Regler sind nicht vorhanden. Eine Fernbedienung liegt ebenfalls bei. Andere Tonquellen können über einen 3,5mm- Klinkeneingang angeschlossen werden, während der iPod über eine Halterung Platz im Gerät findet, über die er auch aufgeladen werden kann. Auch ein Composite- und S-Video-Ausgang sind eingebaut, damit der iPod Video auch zum Zuge kommen kann.

Das LCD überhalb der Bedienleiste zeigt die Uhrzeit an, den gewählten Radiosender mit RDS- Informationen oder einen Equalizer. Beide AudioStations sind für iPods ab der 4. Generation inklusive iPod mini, iPod nano und iPod Video geeignet.

Die Logitech AudioStation soll ab Oktober 2006 für 300,- US-Dollar erhältlich sein.

 iPod-Lautsprecher: Die kleine Schachtel kommt in die große
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-60%) 15,99€
  3. 2,99€
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

tommithebat 18. Aug 2006

Gibt es doch: siehe zweite Lösung von Logitech (im Beitrag) sowie zB von Altec Lansing...

JayJay 18. Aug 2006

Jo danke, aber das war schon klar - dann muss die Anlage nur die ganze Zeit an sein...


Folgen Sie uns
       


Sonos Beam im Hands on

Beam ist Sonos' erste smarte Soundbar und läuft mit Amazons Alexa. Im Zusammenspiel mit einem Fire-TV-Gerät kann dieses bequem mit Beam mit der Stimme bedient werden. Die Beam-Soundbar von Sonos kostet 450 Euro und soll am 17. Juli 2018 erscheinen.

Sonos Beam im Hands on Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

    •  /