Abo
  • Services:

Rollei dx63: Digicam mit 3-Zoll-Display und 6 Megapixeln

Der Selbstauslöser verzögert die Aufnahme auf Wunsch um 5, 10 oder 20 Sekunden. Ein kleines Blitzlicht ist ebenfalls eingebaut, der entweder automatisch zugeschaltet wird oder manuell ein- und ausgeschaltet werden kann.

Rollei dx63
Rollei dx63
Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, München (Home-Office möglich)
  2. Eurowings Aviation GmbH, Köln

Die Kamera nimmt zudem Videos mit 640 x 480 Pixeln Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde als MPEG4 auf. Da die Rollei dx63 ebenfalls über Mikrofon und Lautsprecher verfügt, kann sie auch zur Aufzeichnung von Sprachnotizen genutzt werden. Zum Anschluss an den Rechner ist eine USB-Schnittstelle vorhanden. Per AV-Ausgang kann die Kamera zudem an den Fernseher angesteckt werden.

Die Rollei dx63 ist mit 32 MByte Speicher ausgerüstet und kann über SD- Karten mit bis zu 1 GByte Speicherkapazität erweitert werden. Die Stromversorgung erfolgt über einen Li-Ionen Akku, dessen Laufzeit der Hersteller nicht angab.

Der Marktstart der Rollei dx63 soll laut Hersteller schon erfolgt sein. Der Apparat misst 94 x 63 x 28 mm bei einem Leergewicht von 142 Gramm. Die in einem schwarzen Metallgehäuse untergebrachte Kamera soll 299,- Euro kosten.

 Rollei dx63: Digicam mit 3-Zoll-Display und 6 Megapixeln
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

erselbst 18. Aug 2006

Ahem, wer hier der D...kopf ist, sei dahingestellt. Rollei pappt heutzutage den...

Der lange Hans 17. Aug 2006

Schwachkopf!

cc 17. Aug 2006

hehe ist ja logisch bei Hälfte Speicherplatz ohne sichtbare Qualitätseinbußen..


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
    Requiem zur Cebit
    Es war einmal die beste Messe

    Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
    Von Nico Ernst

    1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
    Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
    Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

    Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
    Ein Test von Ingo Pakalski


        •  /