Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever und Stalker im Doppelpack?

Amazon UK sorgt für Verwirrung

Die britische Niederlassung von Amazon sorgt derzeit für Verwirrung: Sie listet den dauerverspäteten Shooter Duke Nukem Forever (3DRealms/Take 2) als bald verfügbar. Darüber hinaus wird der ebenfalls verspätete Shooter "S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl" (THQ) angepriesen und ein entsprechendes "perfektes Paket" aus beiden Spielen beworben.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer nur auf die britische Amazon-Vorbestellseite zu Duke Nukem Forever schaut, mag schon leise Zweifel hegen, ob das Spiel wirklich am 29. September 2006 kommt.

Duke Nukem Forever und Stalker als Verspätungs-Dream-Team?
Duke Nukem Forever und Stalker als Verspätungs-Dream-Team?
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ulm, Frankfurt (Oder), Wolfsburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Ein Blick auf das gleich mit angepriesene Stalker im Online-Shop lässt dann aber keine Zweifel mehr zu: Dass am gleichen Tag zwei Dauerverspäter in den Handel kommen, ist mehr als unwahrscheinlich. Take 2 enthielt sich eines Kommentars, THQ nahm es mit Humor.

Stalker wird weiterhin erst Anfang 2007 erscheinen und auf der Games Convention 2006 gezeigt. Für Duke Nukem gibt es weiterhin keine Angaben, das Spiel kommt wenn es fertig ist ("When it's done"), so die offizielle Aussage von 3DRealms. Alles andere sei Spekulation.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 433,00€ (Bestpreis!)
  2. 481,00€ (Bestpreis!)
  3. 554,00€ (Bestpreis!)
  4. 59,99€ - Release 19.10.

adba 21. Dez 2006

Erster Core Duo Ultra Low Voltage Notebook: Quelle: http://www.chip.de/news...

Purpur Tentakel 05. Dez 2006

Wer es glaubt wird seelig... Die Spiele werden wohl beide in der Dauerentwicklung...

Honselio 17. Aug 2006

Das ganze läuft latürnich nur auf E17!

Clown 17. Aug 2006

Sicherlich werden - trotzdem aber zufällig - Produkte aus dem gleichen oder einem...

www... 17. Aug 2006

Da hat man die beiden Spiele ausgegraben, die als Erscheinungsdatu langsam aber sicher...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
    Wonder Workshop Cue im Test
    Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

    Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
    Ein Test von Alexander Merz


      Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
      Ryzen 5 2600X im Test
      AMDs Desktop-Allrounder

      Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
      Ein Test von Marc Sauter

      1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
      2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
      3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

        •  /