Abo
  • Services:
Anzeige

Online-Videos auf Erfolgskurs - YouTube setzt aus

comScore: Yahoo vor Time Warner, Microsoft, Google, eBay und MySpace

Die Popularität von Online-Video-Communitys nimmt deutlich zu, das zeigen auch die US-Zahlen der Marktforscher von comScore Media Metrix. YouTube.com schaffte dabei erstmals den Sprung in comScores Top 50 und liegt mit 16 Millionen Besuchern auf Platz 40. Fast zeitgleich zur Veröffentlichung dieser Zahlen streikte aber die Datenbank von YouTube.com und die Site war für einige Stunden offline.

Laut comScore verbuchte YouTube.com in den USA von Juni zu Juli 2006 einen Besucher-Zuwachs von 20 Prozent auf 16 Millionen Besucher. Auch MySpace habe vom Interesse an Online-Videos profitiert und der Traffic auf MySpace Videos habe sich verdoppelt, die Seite kommt auf 20 Millionen Besucher. Nur Yahoo Video kommt mit 21,1 Millionen Besuchern daran vorbei, ein Zuwachs gegenüber dem Vormonat von 28 Prozent.

Anzeige

YouTube.com nahm sich allerdings in der Nacht auf Mittwoch eine ungeplante Auszeit. Der primäre Datenbank-Server streikte und statt auf einen Backup-Server umzusteigen entschied man sich bei YouTube, diese wieder ans Laufen zu bringen um keine Daten zu verlieren. Dadurch war die Seite rund sechs Stunden nicht erreichbar. YouTube setzt wie viele Web-2.0-Unternehmen auf MySQL, ob der Fehler aber mit MySQL zusammenhing ist nicht bekannt.

Neben einem wachsenden Interesse an Online-Videos verzeichnete comScore in den USA aber auch ein zunehmendes Interesse an politischen Webseiten. Diese Kategorie habe mit 25 Prozent insgesamt am stärksten zugelegt.

Insgesamt liegt in der comScore-Statistik, die sich nur auf US-Internet-Nutzer bezieht, Yahoo mit knapp 130 Millionen Unique Visitors auf Platz 1, gefolgt vom Time Warner Network (121 Millionen Unique Visitors) und Microsofts Webseiten (117 Millionen Unique Visitors). Google liegt mit 103 Millionen Unique Visitors erst auf Platz 4, eBay folgt mit deutlichem Abstand und 75 Millionen Unique Visitors auf Platz 5. Ebenfalls deutlich dahinter findet sich dann MySpace.com mit 54 Millionen Unique Visitors.


eye home zur Startseite
edwin 16. Nov 2007

GodsBoss 17. Aug 2006

Entwicklungshilfe streichen, dann sind bald keine afrikanischen Kinder mehr übrig...

Marek 16. Aug 2006

Jupp..obwohl ich den zuerst bei Video.Google gesehen hab ;-)

Das Schwein 16. Aug 2006

Genauso siehts aus. MySpace kotz voll ab! Ich finde das auch ganz schlimm. Und dann noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  2. Allianz Lebensversicherungs-AG, Stuttgart
  3. NEW AG, Mönchengladbach
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Streaming

    Netflix gewinnt weiter Millionen Neukunden

  2. Zusammenlegung

    So soll das Netz von O2 einmal aussehen

  3. Kohlendioxid

    Island hat ein Kraftwerk mit negativen Emissionen

  4. Definitive Edition

    Veröffentlichung von Age of Empires kurzfristig verschoben

  5. Elex im Test

    Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  6. Raven Ridge

    HP bringt Convertible mit AMDs Ryzen Mobile

  7. Medion E6436 und P10602

    Preiswertes Notebook und Tablet bei Aldi Süd

  8. Smartphone mit KI

    Huawei stellt neues Mate 10 Pro für 800 Euro vor

  9. KRACK

    WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  10. Medion Akoya E2228T

    280-Euro-Convertible von Aldi hat 1080p



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

  1. Re: Was wohl Printwerbung kostet

    berritorre | 01:55

  2. Re: Stau und Wetterdaten

    berritorre | 01:51

  3. Re: Wow, 30-40 Mbit...

    TonyStark | 01:47

  4. Re: Deswegen darf man ja auch Pokerturniere...

    plutoniumsulfat | 01:22

  5. Re: 900 Tonnen bei 100$ pro Tonne?

    plutoniumsulfat | 01:19


  1. 23:03

  2. 19:01

  3. 18:35

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:27

  7. 17:00

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel