Abo
  • IT-Karriere:

AMDs Quad-Core-Opteron ist fertig

Systeme mit Sockel-F-Opterons sollen sich leicht aufrüsten lassen

AMD hat das Design seines kommenden Quad-Core-Opteron fertiggestellt ("tape-out"). Die Chips mit vier Prozessorkernen sollen Mitte 2007 auf den Markt kommen und sich zur einfachen Aufrüsten von Systeme mit den aktuellen Dual-Core-Opterons eignen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Quad-Core-Opteron sollen die gleichen Sockel nutzen, wie die am Mittwoch vorgestellten Opteron-Modelle für den Sockel F und sich einfach in bestehende Systeme einstecken lassen. Die Vier-Kern-CPUs sollen dazu auch elektrisch- und thermal-kompatibel zu den aktuellen AM2- bzw. Sockel-F-Opterons sein. Dies würde bedeuten, dass AMDs Quad-Core-Opterons keinen deutlich höheren Energiebedarf haben werden als die heutigen Dual-Core-Opterons.

Damit will AMD einen einfachen Upgrade-Pfad für Kunden bieten und gleichzeitig Server-Herstellern das Leben leichter machen, denn diese müssen für die Mitte 2007 kommenden Chips keine neuen Server- oder Board-Designs entwickeln.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. 2,19€
  4. 4,19€

K4m1K4tz3 16. Aug 2006

Was wird im Desktop Bereich denn groß benötigt, wenn man ehrlich ist kann man CPus von...

BSDDaemon 16. Aug 2006

Nein eigentlich nicht... meine Stimme ist nicht so prickelnd. Aber gegen...

FX-64 16. Aug 2006

Renderman for Maya: - die node-locked license unterstützt beliebig viele CPU-Kerne pro...

Phlexonance 16. Aug 2006

Na ich nehm mal an grad bei nem Server wirds was bringen denn dann kann er mit nur einer...


Folgen Sie uns
       


Vaio SX 14 - Test

Das Vaio SX14 ist wie schon die Vorgänger ein optisch hochwertiges Notebook mit vielen Anschlüssen und einer sehr guten Tastatur. Im Golem.de-Test zeigen sich allerdings Schwächen beim Display, dem Touchpad und der Akkulaufzeit, was das Comeback der Marke etwas abschwächt.

Vaio SX 14 - Test Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Golem.de bietet Seminar zu TLS an
In eigener Sache
Golem.de bietet Seminar zu TLS an

Der Verschlüsselungsexperte und Golem.de-Redakteur Hanno Böck gibt einen Workshop zum wichtigsten Verschlüsselungsprotokoll im Netz. Am 24. und 25. September klärt er Admins, Pentester und IT-Sicherheitsexperten in Berlin über Funktionsweisen und Gefahren von TLS auf.

  1. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  2. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?
  3. In eigener Sache Was du schon immer über Kubernetes wissen wolltest

Dr. Mario World im Test: Spielspaß für Privatpatienten
Dr. Mario World im Test
Spielspaß für Privatpatienten

Schlimm süchtig machendes Gameplay, zuckersüße Grafik im typischen Nintendo-Stil und wunderbare Dudelmusik: Der Kampf von Dr. Mario World gegen böse Viren ist ein Mobile Game vom Feinsten - allerdings nur für Spieler mit gesunden Nerven oder tiefen Taschen.
Von Peter Steinlechner

  1. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß
  2. Mobile-Games-Auslese Magischer Dieb trifft mogelnden Doktor
  3. Hyper Casual Games 30 Sekunden spielen, 30 Sekunden Werbung

    •  /