Abo
  • Services:

Java lernt Visual Basic

Pläne für Java Standard Edition 7

Sun möchte die Java Standard Edition 7 (SE) um Unterstützung für weitere Programmiersprachen ergänzen. Dazu soll neben verschiedenen Skriptsprachen auch Visual Basic zählen, wobei das Unternehmen keine spezielle Visual-Basic-Version klonen möchte.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Derzeit arbeitet Sun noch intensiv an der kommenden Version 6 der Java Standard Edition mit dem Codenamen "Mustang". Doch gleichzeitig schmiedet das Unternehmen schon Pläne für die folgende Version 7 alias "Dolphin". Graham Hamilton, der im Sun-Plattform-Team arbeitet, erklärte gegenüber dem IT-Magazin eWeek, man wolle Java SE 7 um Unterstützung für dynamische Programmiersprachen erweitern.

Stellenmarkt
  1. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Allerdings wolle man sich darauf nicht beschränken, sondern ganz allgemeine mehr beliebte Sprachen unterstützen. So sollen Skriptsprachen wie JavaScript, aber auch Visual Basic mit der Java-Plattform genutzt werden können.

Ein Klon einer speziellen Visual-Basic-Version soll jedoch nicht entstehen; man werde nur bestimmte VB.Net-Funktionen in Java aufnehmen. Mit Visual Basic vertraute Entwickler sollen so auch diese Sprache sehr leicht lernen können, so Hamilton über Suns Basic-Implementierung.

Nachtrag vom 15. August 2006 um 15:05 Uhr:
Aus Hamiltons Aussagen wird jedoch nicht klar, ob die Visual-Basic-Funktionen direkt in Java integriert werden oder ob er auf Project Semplice Basic (PDF) anspielt. Diese von Sun unter dem Codenamen "Einfacheprogrammiersprache" entwickelte Sprache erlaubt es, Anwendungen mit einer Visual-Basic-Syntax zu schreiben und dann in Java-Klassen zu kompilieren, die auf der Java-Plattform laufen. Mit Semplice Basic sollen sich Visual-Basic-Projekte zwar auch in der Entwicklungsumgebung NetBeans weiterverarbeiten lassen, die Sprache soll aber nicht fester Bestandteil von Java werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 1,99€
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-15%) 33,99€

stiip 08. Okt 2006

Genau. Nicht vergessen, es geht zunächst einmal ums Skripting. Also z. B. auch darum...

Michael - alt 18. Aug 2006

Es geht nicht um die GUI-Themen, es geht darum, daß die Sprache verändert werden musste...

nope 16. Aug 2006

Mit VB konnte man früher deutlich einfacher Benutzeroberflächen erstellen und einige...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /