Abo
  • Services:
Anzeige

SMS auf Indisch: Sprechen statt Tippen

Motorola bastelt an Sprachnachrichten-Software für den asiatischen Subkontinent

Indien gilt als einer der am stärkten wachsenden Märkte im Mobilfunkwesen. Motorola will daher Handys speziell für den indischen Markt entwickeln. Die Geräte sollen den Versand von Sprach-SMS beherrschen und damit der hohen Analphabetenquote in dem Land Rechnung tragen.

Motorola will den Indern, die sich mit Buchstabieren und Lesen schwer tun, eine Hilfe an die Hand geben, so dass auch weniger gebildete Menschen trotzdem einer der beliebtesten Mobilfunkanwendungen nutzen können: Das Schreiben und Lesen von Kurzmitteilungen.

Anzeige

In Zusammenarbeit mit dem Indian Foreign Language Institute, Mysore, haben die Forscher unzählige Sprach-Beispiele gesammelt und analysiert, um die für den SMS-Versand benötigte Sprachdatenbank aufzubauen. Als größte Herausforderung gelten dabei die verschiedenen indischen Akzente, die die Entwicklung der Spracherkennungs-Software für SMS schwierig machen, meldet Techtree.com.

Inzwischen soll ein Handy, das indische SMS vorlesen kann, in Bangalore im Umlauf sein. Ein Mobiltelefon mit englischem SMS-Verständnis soll es den Gerüchten zufolge nicht vor 2007 geben.

Die Pläne für die Sprach-SMS sind Teil der Motorola-Kampagne "connect the next billion".


eye home zur Startseite
DexterF 17. Aug 2006

Nennt sich "telefonieren".

fischkuchen 15. Aug 2006

Hab ich mir auch gedacht. Warum die Sprache in Text wandeln? Kann man auch direkt...

Werner 15. Aug 2006

Das ist doch klar: "Indisch" ist in diesem Zusammenhang eine Marketingsprache die es nur...

lolo33 15. Aug 2006

"was hat der mann da ?" "das ist eine eisenlunge, sie atmet für ihn." "und ich trottel...

usp 15. Aug 2006

vielleicht erfahren wir ja auch noch, wie die thailänder sms "schreiben" :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIO SYSTEMS AG, Leipzig
  2. FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, Karlsruhe
  3. Treif Maschinenbau GmbH, Oberlahr
  4. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. 0,00€ USK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  1. Re: Wasserstoff wäre billiger

    Bradolan | 06:21

  2. Re: Geht doch auch mit alter Hardware...

    gehtjanx | 04:42

  3. Re: Noch in den Kinderschuhen, aber sehr interessant.

    DAGEGEN | 04:38

  4. Re: neuer C64 statt C64 Mini

    gehtjanx | 04:36

  5. Re: flimmern

    gehtjanx | 04:33


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel