• IT-Karriere:
  • Services:

EnterpriseDB bohrt PostgreSQL weiter auf

Sun kauft PostgreSQL-Support bei EnterpriseDB ein

EnterpriseDB hat seine kommerzielle Version des freien Datenbankmanagement-Systems PostgreSQL in der Version 8.1 Release 2 veröffentlicht, mit dem sich Oracle-Datenbanken automatisch migrieren lassen sollen. Zugleich legte EnterpriseDB auch einen passenden Replikations-Server vor, startete das EnterpriseDB Network um darüber automatische Updates bereitzustellen und verkündete eine Partnerschaft mit Sun in deren Rahmen EnterpriseDB Support für Suns PostgreSQL-Angebote liefern wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Der EnterpriseDB Advanced Server 8.1 Release 2 ist laut Anbieter in der Lage, Applikationen die für Oracle geschrieben sind auszuführen und kann in der neuen Version Daten und Business-Logik aus Oracle-Datenbanken automatisch übernehmen. Dazu stehen grafische Werkzeuge wie auch Kommandozeilenprogramme zur Verfügung.

Stellenmarkt
  1. Simon Hegele Gesellschaft für Logistik und Service, Karlsdorf-Neuthard
  2. engelbert strauss GmbH & Co. KG, Raum Frankfurt am Main

Zudem bringt die neue Version mit Dynatune eine Technik mit, die die Datenbank anhand eines Nutzungs-Modells automatisch optimiert. Auch werden nun SSL und Kerberos unterstützt und auch XML-Unterstützung bringt die kommerzielle PostgreSQL-Variante mit.

Der ebenfalls neu vorgestellte "EnterpriseDB Replication Server" hilft Daten fast in Echtzeit auf mehrere Datenbank-Server zu replizieren. Auch in heterogenen Umgebungen sollen sich mit Systemen auf Basis von Linux, Solaris, Windows und MacOS X Daten zwischen den einzelnen Servern austauschen lassen. So lassen sich beispielsweise bestimmte Funktionen und Applikationen aus einer Oracle-Umgebung herauslösen und so Lizenzkosten einsparen. Zudem erhöht die Replikation aber auch die Sicherheit der Daten sowie die Skalierbarkeit. EnterpriseDB unterstützt dabei eine Single-Master/Multi-Slave Replikation.

Zugleich startet EnterpriseDB sein EnterpriseDB Network über das automatische Updates aber auch neue Produkte wie eben der EnterpriseDB Advanced Server 8.1 Release 2 oder der EnterpriseDB Replication Server zur Verfügung gestellt werden. Auch ein Debugger für Stored Procedures, Funktionen und Trigger steht hierüber bereit, ebenso ein SQL Query Profiler.

Einen kommerziellen Erfolg konnte EnterpriseDB ebenfalls verkünden, das Unternehmen wird künftig PostgreSQL-Support für Sun leisten, schließlich liefert Sun die Software mit Solaris 10 aus.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Tropico 5: Complete Collection für 9,99€, 10 Second Ninja X für 0,99€, Devil...
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 18,99€, Euro Truck Simulator 2 - Gold Edition für 7...
  3. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...

IchundDu 15. Aug 2006

das Ende von PostgreSQL.


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
    •  /