Abo
  • Services:
Anzeige

AMDs Opterons für den Socket F werden ausgeliefert

Genaues Studium der technischen Daten lohnt sich aber auch jenseits der Modellnummer. Die neuen Opterons kommen zwar allesamt mit DDR2-Speicher zurecht, aber nicht jeder mit jeder Geschwindigkeit des Speichers - und durch den integrierten Speichercontroller benötigen die Opterons auch unterschiedlich viel Energie. So hat der kleinste Opteron 1210 für den Socket AM2 bei 1,8 GHz mit DDR2-800 eine typische Leistungsaufnahme (TDP) von 103 Watt, im Socket F kommt der 2210 mit ebenfalls 1,8 GHz aber Unterstützung für DDR2-667 auf 95 Watt. Die Modelle für 2- und 8-faches Multiprocessing werden durch den erhöhten Leistungsbedarf auch nur für DDR2-667 angeboten, das schnellste Modell der 8-fach-Opterons namens 8220 SE benötigt bei 2,8 GHz dennoch 120 Watt. Der Single-Opteron 1220 SE dagegen braucht bei ebenfalls 2,8 GHz mit DDR2-800 noch fünf Watt mehr elektrische Leistung.

Anzeige

Links das neue Gehäuse
Links das neue Gehäuse
Für besonders kleine Server oder Blades hat AMD auch eine neue Serie im Angebot, bei der die Modellnummer um den Zusatz "HE" erweitert wurde, was reduzierten Stromverbrauch kennzeichnet. Es gibt sie von 2,0 GHz (8212 HE und 2212 HE) bis 2,6 GHz (8218 HE und 2218 HE), die Prozessoren sollen durchgehend nur eine TDP von 68 Watt aufweisen - sind aber auf DDR2-667 beschränkt. Allen neuen Opterons ist ein getrennter L2-Cache für jeden Kern von je 1 MByte gemein, die HyperTransport-Links laufen weiterhin bei effektiv 1 GHz. Das schnellere HyperTransport 3.0 plant AMD erst mit dem neuen Design K8L, das 2007 auf den Markt kommen soll. Mit dem Socket F hat AMD auch die bisher als "Presidio" bekannten Befehle für "trusted computing" eingeführt, hält sich mit Details dazu aber noch recht bedeckt.

Dieshot des Opteron-F
Dieshot des Opteron-F
Laut AMD werden die neuen Opterons ab sofort ausgeliefert. Am Preisgefüge hat sich wenig getan, wie man der inzwischen recht umfangreichen Preisliste von AMD entnehmen kann: Die kleinsten Opterons der 1000er-Serie sind für PC-Hersteller und Wiederverkäufer in 1.000er-Stückzahlen ab 255,- US-Dollar zu haben (Modell 1210, 1,8 GHz), die 8-fach-Opterons sind wie mit dem 8220 SE (2,8 GHz) bis zu 2649,- US-Dollar teuer.

 AMDs Opterons für den Socket F werden ausgeliefert

eye home zur Startseite
Anita 17. Aug 2006

Man sollte aber nicht vergessen: Die Hardware ist nicht böse! Man kann solche Hardware...

Anita 17. Aug 2006

Danke!

Lightkey 16. Aug 2006

AFAIK läuft HyperTransport mit echten 1000 MHz bzw. DDR 2000 ("effektiv" 2 GHz).



Anzeige

Stellenmarkt
  1. engram GmbH, Bremen
  2. M&C TechGroup Germany GmbH, Ratingen
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektrorennwagen

    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

  2. Messung

    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt

    Der Todesstern aus Sicht der Kampagne

  4. Nach Wahlniederlage

    Netzpolitiker Klingbeil soll SPD-Generalsekrektär werden

  5. Adasky

    Autonome Autos sollen im Infrarot-Bereich sehen

  6. Münsterland

    Deutsche Glasfaser baut weiter in Nordrhein-Westfalen aus

  7. Infineon

    BSI zertifiziert unsichere Verschlüsselung

  8. R-PHY- und R-MACPHY

    Kabelnetzbetreiber müssen sich nicht mehr festlegen

  9. ePrivacy-Verordnung

    Ausschuss votiert für Tracking-Schutz und Verschlüsselung

  10. Lifetab X10605 und X10607

    LTE-Tablets direkt bei Medion bestellen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Kosten ...

    Ovaron | 20:45

  2. Re: Wie das zertifiziert wurde ist sehr leicht...

    nicoledos | 20:45

  3. Re: 23 Elektroautos bis zum Jahr 2013

    Hannes84 | 20:45

  4. Re: Welcher Gamer nutzt nen Notebook ...

    DetlevCM | 20:42

  5. Re: Besiegelung und Zukunft

    tux. | 20:41


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel