• IT-Karriere:
  • Services:

AOL kauft Chat- und IM-Spezialisten Userplane

Fianzielle Details zur Übernahme wurden nicht veröffentlicht

AOL hat das US-Unternehmen Userplane aus Los Angeles übernommen. Userplane entwickelt Web-basierte Chatanwendungen und Lösungen für Instant-Messaging- Kommunikation sowie Community-Angebote.

Artikel veröffentlicht am ,

Userplane bietet mit dem Webrecoder z.B. auch eine Video- und Audio-Lösung an, mit der eigene Botschaften über die Website per Flash-Anwendung aufgezeichnen bzw. wiedergegeben werden können.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg

Mit seiner Neuerwerbung will AOL neue Nutzerschichten erreichen und seine eigenen Lösungen im Bereich Chat und Instant Messaging ausbauen. Darüber hinaus bietet sich AOL darüber die Möglichkeit, Werbeplätze zu verkaufen, da die Lösungen sowohl über kostenpflichtige Lizenzmodelle als auch werbefinanziert vertrieben werden.

Die Übernahme wurde bereits am 28. Juli 2006 beschlossen, jedoch jetzt erst bekannt gegeben. Wieviel AOL die Übernahme wert ist, wurde nicht mitgeteilt.

Userplane wurde 2001 von Michael Jones, Nate Thelen und Javier Hall gegründet. Man habe seine Chat-Technik und andere Produkte an mehr als 100.000 Kunden lizensiert, teilte das Unternehmen mit, darunter an MySpace.com, Honda, Date.com, IGN, Red Bull und Marvel Comics.

Userplane beschäftigt 12 Angestellte und soll weiterhin seinen Sitz in Los Angeles haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

peder 15. Aug 2006

Das Problem ist, dass ich Linux benutze. Auch dann wäre das leider nicht die optimale...


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
    •  /