• IT-Karriere:
  • Services:

Archos neue Videoplayer: Hosentaschen-Kino mit WLAN

DVR-Station macht die Geräte zu digitalen Videorekordern

Archos hat eine neue mobile Videospieler-Serie vorgestellt. Die Geräte sind mit Festplatten ausgestattet und bieten Kapazitäten zwischen 30 und 160 GByte. Insgesamt wurden fünf neue Modelle vorgestellt, darunter eines mit einem optionalem Videorekorder-Modul und eines mit WLAN-Anschluss.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Archos 404 und 604 bieten jeweils 30 GByte Speicherkapazität, stecken in einem Metallgehäuse und sind mit einer animierten Menüführung ausgestattet. Zur Bedienung wurden zudem Funktionsknöpfe an einer Geräteseite untergebracht, die gegenüber den Vorgängermodellen eine bessere Bedienung erlauben sollen. Die Einblickwinkel des Displays sollen so weit sein, dass zwei Personen gleichzeitig auf den Bildschirm gucken können.

Inhalt:
  1. Archos neue Videoplayer: Hosentaschen-Kino mit WLAN
  2. Archos neue Videoplayer: Hosentaschen-Kino mit WLAN

Archos 604
Archos 604
Für die Geräte gibt es optional eine sogenannte DVR-Station (Digital Video Recording Station), die aus dem 404 und dem 604 einen portablen Videorekorder machen soll. Die Station ist mit Video- und Tonanachlüssen ausgestattet, mit denen Videoquellen wie DVD-Player, Sat-Receiver, Kabelempfänger und ähnliches angeschlossen werden können. Die Archos-Geräte können die Signale digitalisieren und auf ihren Platten ablegen.

Die Geräte unterstützen MPEG-4 ASP und WMV in voller D1-Auflösung (720 x 480 Pixel mit 30 Bildern pro Sekunde oder 720 x 576 Pixel mit 25 Bildern pro Sekunde) sowie MPEG-4 AVC/H.264 und MPEG2. Bei den Tonformaten sind es MP3, WMA, WMA und WAV. Außerdem lassen sich Bilder als Diashow mit Musikbegleitung ansehen, wobei auf Wunsch auch Übergangseffekte zur Ein- und Ausblendung erzeugt werden. Die Geräte können auch PDF-Dateien anzeigen und so beispielsweise als Lesegerät für elektronische Bücher genutzt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Archos neue Videoplayer: Hosentaschen-Kino mit WLAN 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.399€

HolyPetrus 15. Aug 2006

Hallo, da ich meinen Gmini402 kürzlich verloren hab, wollte ich mir als ersatz eigentlich...

HJPhilippi 15. Aug 2006

Ein Schelm, wer bei der Produktbezeichnung an einen HTTP-Fehler denkt. Hoffentlich kommt...

HJPhilippi 15. Aug 2006

...allerdings immer mit der Frage nach den Urheberrechten im Hinterkopf: Man darf im Web...


Folgen Sie uns
       


Mario Kart Live - Test

In Mario Kart Live fährt ein Klempner durch unser Wohnzimmer.

Mario Kart Live - Test Video aufrufen
Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Facebook: Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum
Facebook
Whatsapp stellt Nutzern ein Ultimatum

Nutzer, die den neuen Geschäftsbedingungen und der neuen Datenschutzerklärung nicht bis zum 8. Februar zustimmen, können Whatsapp nicht weiter verwenden.

  1. Facebook Whatsapp verschiebt Einführung der neuen Datenschutzregeln
  2. Watchchat Whatsapp mit der Apple Watch bedienen
  3. Strafverfolgung BKA liest Nachrichten per Whatsapp-Synchronisation mit

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    •  /