Abo
  • Services:

MyGuide 6.0: Vom Bodensee nach Dänemark in 20 Sekunden

MyGuide 6.0
MyGuide 6.0
Weiterhin verfügt die Navigationssoftware über eine Kippfunktion in der 3D-Ansicht, so dass ein steilerer Winkel den Überblick verbessern soll. Es lassen sich 2,6 Millionen Points-of-Interests mit Kontaktdaten wie beispielsweise einer Telefonnummer verknüpfen und die Software erlaubt eine Navigation allein anhand der GPS-Koordinaten, um auch abseits von Straßen navigieren zu können. Schließlich hält das Kartenmaterial eine Suche für alternative Straßennamen bereit, so dass z.B. in zweisprachigen Regionen jede Bezeichnung gefunden wird.

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen

In der Europa-Ausgabe steht auf einer 1 GByte fassenden Mini-SD-Karte Kartenmaterial für maximal 21 Länder zur Verfügung. Es gibt jedoch auch eine Einsteiger-Version, die nur Deutschland, Österreich und die Schweiz enthält. USA-Karten sind generell nicht enthalten. Das Material beruht dabei auf Geodaten von Teleatlas und Nav N Go. Die Bedienführung und Sprachausgabe kann in 22 Sprachen erfolgen. Die Navigations-Software gibt es für die WindowsCE-Versionen PocketPC 2003 und Windows Mobile 5.0. Dabei werden Displays mit Auflösungen von 320 x 240 und bis zu 800 x 600 Pixeln unterstützt.

Derzeit soll es MyGuide 6.0 nur im Paket mit einem GPS-Empfänger geben. Das Einsteigermodell MyGuide 3010 mit Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz wird 279,- Euro kosten. Das Premium-Gerät MyGuide Silverguide 5000 mit Kartenmaterial für Gesamteuropa wäre für 379,- Euro zu haben. Alle Modelle sollen ab sofort bestellbar sein.

 MyGuide 6.0: Vom Bodensee nach Dänemark in 20 Sekunden
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 164,90€

c3po 14. Aug 2008

gibts schon, kostet aber 69,95 öre. guck ma auf den .to seiten!

Dilirius 15. Aug 2006

So sehe ich das eigentlich auch. Der einzige Grund warum ich meine Kiste häufig...


Folgen Sie uns
       


Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test

Das Honor 10 unterbietet den Preis des Oneplus 6 und bietet dafür ebenfalls eine leistungsfähige Ausstattung.

Honor 10 gegen Oneplus 6 - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

    •  /