Abo
  • Services:

Elektronischer Gehaltszettel von ADP

Software für das Personalwesen integriert verschiedene Abrechnungssyteme

Die ADP Employer Services GmbH bietet eine Archivierungssoftware für das Personalwesen an. Mit der Lösung ADP Archiv können Personalabteilung und Mitarbeiter alle relevanten Unterlagen und Dokumente jederzeit einsehen. Zusätzlich bietet die Software-Erweiterung ADP Archiv 4all den elektronischen Zugang zur persönlichen Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter.

Artikel veröffentlicht am , yg

Über ePayslip, aber auch jedes andere Abrechnungssystem wie beispielsweise SAP, P&I, PAISY, DATEV und TPO sollen Gehaltsüberweisungen digital verfügbar gemacht werden.

Stellenmarkt
  1. MDK - Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord, Hamburg
  2. Hanseatisches Personalkontor, Bremen

Über ein Rechtemanagement will das Unternehmen garantieren, dass jeder Mitarbeiter nur seine Daten zu sehen bekommt. Außerdem soll die Software die gesetzlichen und steuerrechtlichen Bestimmungen zur Gehaltsabrechung berücksichtigen und alle geforderten Angaben ausweisen. Zudem ist die Software mit einer Import-Funktion ausgestattet, die die gewünschten Dokumente automatisch ablegt.

Bei einer Umstellung auf digitale Abrechnung entfallen für das Unternehmen Kosten für das Ausdrucken der Gehaltszettel und Porto sowie Kosten für Briefmaterial. Auf der Web-Seite von ADP stellt der Anbieter einen Kalkulator zur Verfügung, der berechnen soll, wie hoch die Einsparungen sein können - je nachdem, wie viele Abrechnungen zu erstellen sind und welche Kosten für Papier und Porto anfallen. Wirklich rechnen dürfte sich das System nur für Großunternehmen, wie ein Blick auf die Referenzliste deutlich macht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

Frank123 19. Sep 2006

Wie ist das Sig-Gesetz in seiner Umsetzung in Deutschland in diesem Zusammenhang zu...

pOoooooo- 14. Aug 2006

Webe = Werbe ;)


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

    •  /