Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Live-CD Grml 0.8 verfügbar

Skript installiert nützliche Software nach

Die auf Debian basierende Linux-Live-CD Grml ist nun in der Version 0.8 verfügbar. Neben aktualisierten Paketen gibt es auch neue Skripte, beispielsweise um ein System mit einem Trusted Platform Module (TPM) zu nutzen. Grml richtet sich vor allem an Systemadministratoren und Nutzer der Textkonsole.

Mit Hinblick auf diese Zielgruppe setzt Grml anstatt der gebräuchlichen Bash die Z-Shell ein, die dem Administrator mehr Möglichkeiten an die Hand gibt. Zusätzlich ist mit X.org 7.0 aber auch ein X-Server enthalten, der auf Wunsch startet und sich dann beispielsweise mit dem Fluxbox-Window-Manager nutzen lässt.

Anzeige

Die neue Version nutzt den Linux-Kernel 2.6.17.7, den die Entwickler um Unterstützung für Reiser4, Squashfs und Speakup erweitert haben. Zusätzliche Module, wie die proprietären Nvidia-Treiber, sind nicht enthalten, lassen sich jedoch über das Internet aus dem Grml-Repositorys nachinstallieren.

Grml 0.8 mit Fluxbox
Grml 0.8 mit Fluxbox

Grml 0.8 enthält einige neue Skripte, unter anderem um Module auf eine Blacklist zu setzen und sie wieder zu entfernen. Ein weiteres Skript erleichtert die Nachinstallation proprietärer Codecs und verschiedener Plug-Ins. Ferner gibt es nun Skripte um den Hostnamen oder die Auflösung des X-Servers zu ändern und um Grml auf einem System mit Trusted Platform Module (TPM) einzusetzen.

Darüber hinaus unterstützt Grml 0.8 UMTS-Karten von Vodafone und das Installations-Skript bietet die Möglichkeit, eine Partition auszuwählen. Alle enthaltenen Pakete entsprechen nun dem Stand des Debian-Unstable-Zweiges vom 11. August 2006, 117 Pakete sind zusätzlich hinzugekommen.

Grml 0.8 steht ab sofort zum Download per Bittorrent, Rsync, HTTP und FTP zur Verfügung.


eye home zur Startseite
UweS. 15. Aug 2006

Also mein Favorit ist immer noch Bootenschnitzl..... *wegschmeiss*

Anita 14. Aug 2006

Is doch toll oder? Alle Bedürfnisse werden so gedeckt.

ThamanX 14. Aug 2006

Ich will dich ja nicht stören, aber die Unix Familie ist schon ein "wenig" älter als...


Kein Sinn / Deutsche Hobbynutten / 14. Aug 2006



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. DATAGROUP Köln GmbH, Düsseldorf
  3. Bechtle Onsite Services GmbH, Neckarsulm, Stuttgart, Ingolstadt
  4. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Teure Lederhülle für iPhone X deckt Mikrofon ab

  2. Notruf

    Siri ruft unnötig die Feuerwehr

  3. Netzneutralität

    US-Behörde FCC will Internetprovidern alles erlauben

  4. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  5. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  6. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  7. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  8. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  9. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  10. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Android Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    Shoopi | 08:12

  2. Re: Deutsche Telekom kopiert Deutsche Glasfaser

    PiranhA | 08:11

  3. Re: Jedes geschlossene System

    gadthrawn | 08:08

  4. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    NaruHina | 08:08

  5. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    px | 08:07


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:12

  4. 17:45

  5. 17:20

  6. 17:06

  7. 16:21

  8. 15:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel